lifePR
Pressemitteilung BoxID: 349642 (eurocom e.V. - European Manufacturers Federation for Compression Therapy and Orthopaedic Devices)
  • eurocom e.V. - European Manufacturers Federation for Compression Therapy and Orthopaedic Devices
  • August-Klotz-Straße 16 d
  • 52349 Düren
  • https://www.eurocom-info.de
  • Ansprechpartner
  • Swea Menser
  • +49 (24) 219526-52

Wissen testen rund um die Kompressionstherapie

eurocom stellt eLearning-Modul online

(lifePR) (Düren, ) Ärzte kennen diese Variante der Wissensüberprüfung schon länger und wenden sie regelmäßig an: Fortbildungsmodule, bei Medizinern auch als CME (Continuing Medical Education) bekannt. In der Regel bestehen diese Module dabei aus zwei Teilen, einem Fachartikel mit allen relevanten Informationen zum Thema und einem Katalog von Fragen mit Multiple-Choice-Antworten, mit deren Hilfe einfach und schnell der eigene Kenntnisstand überprüft werden kann. Angelehnt an diese CME-Module hat der Industrieverband eurocom nun auf seiner Internetseite www.eurocom-info.de ein erstes so genanntes eLearning-Modul online gestellt. Thema dieses Moduls ist die Kompressionstherapie, die als Basisbehandlung aller venösen und lymphatischen Erkrankungen gilt.

Zum Einstieg in die Online-Fortbildung können Interessierte sich zunächst einen Fachartikel im PDF-Format herunterladen, der in enger Zusammenarbeit zwischen der eurocom und dem Viavital-Verlag in Köln, Herausgeber unter anderem der phlebologischen Fachzeitschrift "Vasomed", entstanden ist. In übersichtlicher Weise und unterlegt mit zahlreichen Abbildungen informiert der Artikel zunächst über Erkrankungen des Venen- und Lymphgefäßsystems. Ausführlich wird die Therapie dargestellt, in deren Zentrum die Behandlung mit medizinischen Kompressionsstrümpfen und - als zusätzlicher Therapieoption - mit Geräten zur intermittierenden pneumatischen Kompression steht. Mit Hilfe der nachfolgenden 11 Fragen kann das zuvor angeeignete Wissen leicht überprüft werden. So wird nicht nur nach jeder Frage angezeigt, ob die gewählte Antwort korrekt war. Jeder Teilnehmer am eLearning-Modul "Kompressionstherapie" erhält zum Abschluss auch eine ausführliche Auswertung, aus der zum einen ersichtlich ist, wie viele Fragen richtig beantwortet wurden, zum anderen auch noch einmal alle korrekten Antworten angezeigt werden.

Das eLearning-Modul "Kompressionstherapie" richtet sich als praktische Hilfe und Unterstützung für den beruflichen Alltag in erster Linie an die Mitarbeiter in den Hilfsmittel-Teams der Krankenkassen. Es steht aber auch allen anderen Interessierten offen, die sich über die Kompressionstherapie informieren und gleichzeitig ihr Wissen darüber abprüfen wollen.

Da eLearning-Modul "Kompressionstherapie" kann über die Internetseite der eurocom unter www.eurocom-info.de abgerufen werden. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.

eurocom e.V. - European Manufacturers Federation for Compression Therapy and Orthopaedic Devices

Die eurocom ist der Herstellerverband für medizinische Kompressionstherapie und orthopädische Hilfsmittel. Nahezu alle im deutschen Markt operierenden europäischen Unternehmen aus den Bereichen der Kompressionstherapie und orthopädischen Hilfsmittel gehören dem Verband an. Seit 1998 macht die hohe Beteiligung der Hersteller die eurocom zu einem wichtigen Akteur und Dialogpartner für die Vertreter gesundheitspolitischer Interessen. Im Herbst 2006 gründeten die im österreichischen Markt operierenden Mitgliedsfirmen der eurocom e.V. die Sektion Österreich, im März 2010 zogen die italienischen Mitgliedsfirmen mit der Gründung einer Arbeitsgruppe Sektion Italia nach.