Montag, 20. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 682661

Wirtschaft für Esslingen e.V. stellt Weichen für die Zukunft

In der Mitgliederversammlung am Dienstag, den 14.11.2017 wurde der Vorstand von Wirtschaft für Esslingen e.V. gewählt

Esslingen am Neckar, (lifePR) - Neuer Vorsitzender des Vereins ist nach einstimmigem Beschluss Frank Schnierle, stellvertretender Geschäftsführer und Mitglied der Geschäftsleitung des Autohauses Jesinger in Esslingen. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden und Schatzmeister wurde einstimmig Thomas Beck, Geschäftsführer der Werbeagentur Beck in Esslingen, gewählt. Als Geschäftsführer wurde Wolfgang Kiesel von Kiesel Bauchemie einstimmig im Amt bestätigt.

Die langjährige Vorsitzende Dr. Christine Bechtle-Kobarg trat nicht mehr zur Wahl an. Siebzehn Jahre lang prägte sie die Arbeit und den Erfolg von Wirtschaft für Esslingen e.V. Ihr Stellvertreter Kurt A. Beck bekleidete sein Amt bereits seit der Gründung des Vereins im Jahr 1998.

Wirtschaft für Esslingen e.V. ist eine Vereinigung von dreißig namhaften Unternehmen in Esslingen, die erkannt haben, dass ein professionelles Standortmarketing zu den wichtigen Erfolgsfaktoren von Unternehmen gehört. Der Verein verfolgt das Ziel, den Wirtschaftsstandort Esslingen am Neckar attraktiver zu machen, das Image der Stadt zu fördern und die Bekanntheit der Stadt zu steigern. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels möchte der Verein die Attraktivität Esslingens für qualifizierte Beschäftigte, Mitarbeiter und Talente steigern. Dabei arbeitet der Verein als leistungsstarker Mitgesellschafter eng mit der Esslinger Stadtmarketing & Tourismus GmbH (EST) zusammen.

Schwerpunkte in den nächsten Jahren sieht der Verein unter anderem in der Gewinnung von Fachkräften und qualifizierten Beschäftigten, in der Förderung des innerstädtischen Einzelhandels sowie im Umgang mit den Baustellen in der Innenstadt und an den Neckarbrücken.

 

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutsche Adventisten spenden über 56 Millionen Euro

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Rund 56,4 Millionen Euro spendeten die knapp 35.000 deutschen Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2017 für den Unterhalt ihrer Freikirche. Gegenüber...

Große Resonanz bei der Film-Premiere im Lauterbacher Lichtspielhaus: "Eine Region lebt Demokratie"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im Lauterbacher Lichtspielhaus fand am Donnerstag die Premiere des Films „Eine Region lebt Demokratie“ statt. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens...

Diskussionsrunde: "Gegen den Strom?!? Akzeptanz von Energiewende und Stromnetzausbau" am 20. August 2018 in Weimar

, Medien & Kommunikation, Bürgerdialog Stromnetz - Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Am Montag, den 20. August 2018, veranstaltet der Bürgerdialog Stromnetz in Weimar eine Diskussionsveranstal­tung zum Thema „Gegen den Strom?!?...

Disclaimer