Esslingen zeigt Profil auf Facebook und Twitter - Stadtmarketing zieht Halbjahres-Bilanz

(lifePR) ( Esslingen am Neckar, )
Seit November ist die Esslinger Stadtmarketing & Tourismus GmbH (EST) mit einem eigenen Auftritt in den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter aktiv. Ziel der EST ist es, vor allem die Altersgruppe der 18 bis 45jährigen verstärkt für die Themen der Stadt und des Stadtmarketings zu gewinnen und in Interaktion zu treten. Durch die Erweiterung der Kommunikationsstrategie möchte das Stadtmarketing mit Esslingen-Interessierten weltweit kommunizieren.

Die Halbjahresbilanz der EST GmbH fällt positiv aus. In den sechs Monaten seit dem Start wurden auf Facebook rund 1.800 Fans gewonnen, mit denen das Stadtmarketing fast täglich kommuniziert. Die von der EST veröffentlichten Beiträge wurden rund 700.000 mal abgerufen. Jeweils 50 % der Fans sind männlich und weiblich. Knapp 80 % der Fans fallen in die Kern-Zielgruppe der 18 bis 45jährigen. 22 Prozent der Fans wohnen im Ausland, vor allem in den USA, in Indien und der Türkei, vielfach ehemalige Bürger und Hochschüler der Stadt oder Verwandte von Esslinger Bürgern. Über ihre Mitgliedschaft in der Esslingen Community erhalten auch sie jetzt regelmäßig Informationen aus Esslingen am Neckar - weltweit.

Wichtig war der EST der strategische Ansatz des online Auftritts: "Esslingen steht nicht nur für Altstadt und Historie, sondern auch für Wissenschaft, Technologie und Innovation. Deshalb will das Stadtmarketing die internetbasierten sozialen Netzwerke für Esslingen aktiv und umfassend nutzen", betont Michael Metzler, Geschäftsführer der EST. Vor dem Start habe man konkrete quantitative und qualitative Ziele und Zielgruppen definiert. Letztere erhalten mit ihrem Beitritt regelmäßige Informationen zu definierten Stadtmarketing-Themen wie Innovationskraft, Genuss, Lebensqualität und Altstadterlebnis.

Neben allgemeinen Informationen zur Stadt gibt es im Facebook Auftritt der EST Veranstaltungs- und Ausgehtipps, emotionale Themen zur Stadt und integrative Fragen. Man kann an Gewinnspielen teilnehmen, eigene Fotos und Videos hochladen, oder an Wettbewerben und Rätseln teilnehmen.

Besonders erfolgreich ist ein Bilderrätsel sowie ein integriertes online Spiel, ein "Esslingen-Test", bei dem man seine Kenntnisse über die Stadt spielerisch prüfen kann. Per Multiple Choice sind zehn stadtmarketingrelevante Fragen zu Esslingen zu beantworten. Das Spiel wurde innerhalb von acht Wochen knapp 4.000 Mal gespielt. Bis Jahresende soll die Facebook-Community auf rund 2.500 Fans ausgebaut werden.

Neben Facebook nutzt die EST auch den Kurznachrichtendienst Twitter. Dort werden informative Nachrichten für Unternehmen, Bürger und Interessierte versendet. Die Twitter Community Esslingens liegt bei knapp 200 Mitgliedern, die in den letzten sechs Monaten rund 150 Kurznachrichten der EST erhalten haben.

Links:

www.esslingen-tourist.de
www.facebook.com/Esslingen.am.Neckar
www.twitter.com/EsslingenTweets
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.