Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153104

TV-Ereignis Signal Iduna Cup

Samstagabend Springsport pur

Emstek, (lifePR) - Der Signal Iduna Cup in Dortmunds Westfalenhalle ist das Top-Sport-Ereignis des Wochenendes und den Run auf Preisgeld und Weltranglistenpunkte der Springsportelite zeigt das Deutsche Sportfernsehen (DSF) am Samstag, dem 20. März von 18.00 bis 19.00 Uhr. Im Signal Iduna Preis tritt ein exquisites Feld zum internationalen Vergleich an: Der Weltranglistenerste Pius Schwizer (Schweiz), Vize-Europameister Carsten-Otto Nagel , der viermalige Olympiasieger Ludger Beerbaum und Superstilist Marcus Ehning, Masters League-Gewinner Mario Stevens oder der Niederländer Albert Zoer - Nummer 3 der Welt. Spannung, Sport, Emotion pur - einfach einschalten und genießen.

Reitet, reitet , reitet - in Dortmund

Die Westfalenhalle ist zum 58. Mal "unter die Hufe" geraten, denn seit Donnerstag läuft der Signal Iduna Cup: Reiterinnen und Reiter aus 17 Nationen, ganz Westfalen auf den (Pferde)Beinen, die Westfalenhalle "tres chic" in blau-gelb getaucht und spektakulärer Sport. Schlau machen was läuft? Einfach unter www.escon-marketing.de klicken und alles wissen, Starterlisten, Ergebnisse, News, Zeitplan, Bilder.....

Es kommt noch besser...

Dortmund ist Standort des Finales der Dressurserie Meggle Champions - und das bringt Olympischen Glanz in die Westfalenhalle, denn die "Goldfrauen" Isabell Werth und Anky van Grunsven treffen dabei aufeinander - Wettbewerb pur. Insgesamt dreimal zeigt das Deutsche Sportfernsehen (DSF) Pferdesport aus der Westfalenhalle und zwar sowohl aus dem Dressurviereck und dem Parcours.

Samstag, 20. März, von 18.00 bis 19.00 Uhr , Signal Iduna Preis - Gruppenspringen Kl. S
Montag, 22. März von 16. bis 17.00 Uhr, Meggle Champions Finale sowie am Samstag, 27. März vom 09.15 bis 10.15, Großer Preis der Bundesrepublik

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Knipst Pizza gegen Bremen?

, Sport, BET90

Claudio Pizarro sagt, Werder sei in seinem Herzen, aber mit dem Kopf sei er in Köln. Dem 1. FC Köln, seinem aktuellen Club, wird es egal sein,...

Mikkel Jensen im Interview: "Ich war sehr glücklich, als sich BMW Motorsport bei mir gemeldet hat."

, Sport, BMW AG

Teil 3 der Interviewserie mit den BMW Motorsport Junioren. Mikkel Jensen fuhr die komplette Saison im BMW M6 GT3. Jensen: „Im BMW M8 GTE in...

Handball: HC Erlangen im Pokal-Achtelfinale gegen Göppingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen empfängt knapp 48 Stunden nach dem Bundesliga-Spiel gegen den TSV GWD Minden auf heimischem Terrain eine der größten Traditionsmannschaft­en...

Disclaimer