Das eigene Handy als Museumsführer

(lifePR) ( Steinau an der Straße, )
Mit einem Handy-Guide können die Besucher das Landwirtschaftsmuseum im Erlebnispark Steinau multimedial erkunden. In einem Videobeitrag und zehn Hörbeiträgen stellt Parkgründer Theo Zwermann ausgewählte Exponate vor.

Die Ausstellungstücke des inzwischen größten privat geführten Landwirtschaftsmuseums in Hessen hat der ehemalige Landwirt und Vater des heutigen Parkbetreibers über Jahrzehnte zusammengetragen.

Die Zeitreise führt den Besucher durch den Bauernalltag um 1920. Er erfährt, warum damals die Küche der wichtigste Raum für die ganze Familie war, mit welchem Werkzeug Schuster und Sattler früher gearbeitet haben oder dass der Waschkessel ein multifunktionales Gerät war, in dem nicht nur gewaschen, sondern auch gekocht wurde.

Das System funktioniert mit jedem internetfähigen Mobiltelefon, das über einen Barcode-Scanner verfügt. An jeder Station finden sich quadratische Codes zum Scannen. Solche sogenannten QR-Tags erfreuen sich auch in Printpublikationen immer größerer Beliebtheit. Das innovative Leit- und Informationssystem wurde deutschlandweit erstmals in der Stadt Steinau an der Straße eingesetzt und erstreckt sich auf die dortigen Museen und weitere historischen Orte. Der Multimedia-Guide ist nicht nur vor Ort, sondern darüber hinaus über das Internet abrufbar unter www.erlebnispark-steinau.de/satelles.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.