lifePR
Pressemitteilung BoxID: 381310 (Erholungs- und Sportzentrum Winterberg GmbH)
  • Erholungs- und Sportzentrum Winterberg GmbH
  • Steinstraße 27
  • 59870 Meschede
  • http://www.bobbahn.de
  • Ansprechpartner
  • Alois Schnorbus
  • +49 (291) 9415-07

BSD-Aufgebot für Viessmann-Weltcup in Winterberg

(lifePR) (Winterberg, ) Vorjahressiegerin und Lokalmatadorin Corinna Martini (Foto links ©Dietmar Reker) vom BSC Winterberg, Julian von Schleinitz und das Doppel Nico Grüßner/Chris Rohmeiß vervollständigen das Aufgebot des Bob- und Schlitten- Verbandes für Deutschland (BSD) beim Viessmann-Weltcup am Samstag und Sonntag (19./20. Januar 2013) in Winterberg.

Die bereits sicher für die 44. Weltmeisterschaften im kanadischen Whistler (1./2. Februar 2013) nominierten Damen Natalie Geisenberger, Tatjana Hüfner und Anke Wischnewski, die Herren Felix Loch, Andi Langenhan, David Möller und Johannes Ludwig sowie die beiden Doppel Tobias Wendl/Tobias Arlt und Toni Eggert/Sascha Benecken standen schon vorher als Winterberg-Starter fest.

Julian von Schleinitz war am 5. Dezember 2010 bei seinem Debüt im Viessmann- Weltcup in Winterberg überraschend auf Rang drei gekommen. Der dreimalige Junioren-Weltmeister, Student der Wirtschafts-Wissenschaften in Salzburg, kam bei seinen drei weiteren Weltcup-Einsätzen auf die Plätze 31(Oberhof 2011), fünf (Königssee 2013) und zehn (Oberhof 2013).

Das neu zusammengestellte Doppel Nico Grüßner/Chris Rohmeiß feiert in Winterberg seine Premiere im Viessmann- Weltcup. Das ebenfalls neu gebildete Duo Daniel Rothamel/Toni Förtsch hatte am vergangenen Wochenende bei seinem Debüt im Viessmann-Weltcup den siebten Platz in Oberhof belegt. Auch das Sauerländer Doppel Robin Geueke/David Gamm hat in diesem Winter seine Weltcup-Premiere gefeiert. In Königssee belegte das Duo vom SC Fredeburg (Geueke) und BSC Winterberg (Gamm) den zehnten Platz. Bei den Junioren- Weltmeisterschaften 2011 und 2012 waren die Sauerländer Dritter bzw. Zweiter geworden.