Donnerstag, 18. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 662209

ERC holt Brock Trotter in die Liga

Der Kanadier wechselt aus Oulu und bringt den Scouring-Touch mit

Ingolstadt, (lifePR) - Offensiv-Power für den ERC Ingolstadt: Brock Trotter verstärkt die Panther zur neuen Saison. Der 30-jährige Kanadier ging zuletzt für den finnischen Spitzenclub Kärpät Oulu auf Punktejagd.

Scoringstar in der AHL

Larry Mitchell beobachtete den Stürmer schon seit dessen frühen AHL-Jahren. Der ERC-Sportdirektor sagt: „Lange war es eher ein Traum, Brock mal in meinem Team zu haben. In der American Hockey League war er ein absoluter Star. Er kam auch in der NHL und der KHL zum Einsatz. Umso mehr freue ich mich, dass es nun geklappt hat und Brock Trotter für den ERC Ingolstadt spielt."

Zurück zu alter Stärke

Dass der Rechtsschütze (1,78 Meter, 84 Kilogramm) überhaupt in Reichweite der DEL-Teams kam, hängt auch mit seiner Verletzungspause von 2012 bis 2014 zusammen. Der Stürmer unternahm sein Comeback in der russisch-dominierten KHL, ehe es über die schwedische Allsvenskan im Vorjahr nach Finnland ging.

Trotter spielte besonders in der zweiten Saisonhälfte stark auf und erzielte nach seinem Wechsel zu Oulu in elf Spielen 14 Punkte. Scoutingreports, die ERC-Coach Tommy Samuelsson aus Nordeuropa organisierte, untermauern Trotters gute Form.

Der Angreifer sagt: „Ich will diesen Schwung nach Ingolstadt mitnehmen und gleich in der Vorbereitung eine Stütze der Mannschaft werden. Ich bin ein offensiv ausgerichteter Stürmer und möchte meinen Teil zum Teamerfolg beitragen. Auch darum komme ich zum ERC – weil ich gute Chancen sehe, mit den Panthern Erfolg zu haben und auch in den Playoffs gute Vorstellungen zu zeigen. Ich freue mich auf die neue Saison und die DEL."

Brock Trotter wird beim ERC Ingolstadt das Trikot mit der Nummer 19 tragen.

Brock Trotter – seine bisherige Karriere

2004-2005 Lincoln Stars (USHL)

2005-2008 University of Denver (NCAA)

2007-2010 Hamilton Bulldogs (AHL)

2009-2010 Montréal Canadiens (NHL)

2010-2011 Dinamo Riga (KHL)

2011-2012 Hamilton Bulldogs, Portland Pirates, St. John’s IceCaps (AHL)

2014-2015 Medvescak Zagreb, Dinamo Riga (KHL)

2015-2016 IF Björklöven (Allsvenskan)

2016-2017 SaiPa, Kärpät Oulu (Liiga)

Brock Trotter – seine Erfolge
2008 NCAA (WCHA) Champion

ERC Ingolstadt: Kader für 2017/18
(Stand: 09.07.2017, geordnet nach Trikotnummern)

Tor: Jochen Reimer, Timo Pielmeier.

Verteidigung: Patrick McNeill, Fabio Wagner, Benedikt Schopper, Dustin Friesen, Matt Pelech, Benedikt Kohl, Sean Sullivan, Patrick Köppchen, Simon Schütz.

Angriff: Brandon Buck, Jacob Berglund, Mike Collins, John Laliberte, Brett Olson, Petr Taticek, Brock Trotter, Christoph Kiefersauer, Thomas Greilinger, Darin Olver, Joachim Ramoser, David Elsner, Dennis Swinnen, Laurin Braun.

Trainer: Tommy Samuelsson, Clayton Beddoes, Fabian Dahlem, Maritta Becker.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ASICS sucht neue Mitglieder für seine auf 30 Länder anwachsende globale Frontrunner-Community

, Sport, ASICS Deutschland GmbH

Das ASICS FrontRunner Projekt läuft seit seiner Gründung 2010 in Deutschland von Erfolg zu Erfolg. Angeführt von sportbegeisterten Läuferinnen...

Erste offizielle Deutsche Meisterschaft im Indoor Skydiving findet 2018 in Bottrop statt

, Sport, Indoor Skydiving Bottrop GmbH

Große Freude in Bottrop - die Indoor Skydiving-Anlage im Ruhrgebiet wird die erste offizielle Deutsche Meisterschaft im Auftrag des Deutschen...

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Deutschen Leichtathletik-Verband

, Sport, PM-International AG

Die in 2017 gestartete Kooperation zwischen der PM-International AG und dem Deutschen Leichtathletik-Verband DLV bleibt auch 2018 auf Erfolgskurs....

Disclaimer