Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68357

Aktienanteil an der Pražská energetika a.s. aufgestockt

EnBW verstärkt Engagement in Tschechien

Karlsruhe, (lifePR) - Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG hat über die tschechische Pražská energetika Holding a.s., einer gemeinsamen Gesellschaft mit der Hauptstadt Prag, ein Aktienpaket von rund 7,1 % an der Pražská energetika a.s. (PRE) vom tschechischen Staat erworben. Damit erhöht sich der von der Pražská energetika Holding a.s. gehaltene Anteil an der PRE auf rund 58 %.

Das Prager Energieunternehmen PRE versorgt rund 700.000 Kunden vorwiegend in der tschechischen Hauptstadt sowie der nord-östlich von Prag gelegenen Stadt Rostocky mit Strom und ist eines der großen drei tschechischen Energieversorgungsunternehmen. PRE hat 2007 bei einem Stromabsatz von ca. 6,5 Terrawatt-Stunden Umsatzerlöse von mehr als 650 Mio. € erwirtschaftet.

EnBW verstärkt mit der Aufstockung ihrer Anteile ihr Engagement in der Tschechischen Republik und macht zugleich deutlich, dass die Beteiligungen an den Energieversorgungsunternehmen in der Hauptstadt Prag ein wichtiges und zukunftsträchtiges Engagement in den weiter wachsenden Märkten Mitteleuropas sind. Wichtigster Partner der EnBW vor Ort ist die Hauptstadt Prag, die ihrerseits 51% an der Pražská energetika Holding a.s hält. EnBW und Hauptstadt Prag sind darüber hinaus auch gemeinschaftlich am Prager Fernwärmeunternehmen PT beteiligt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD erweitert Kooperation mit MIRDC in Taiwan

, Energie & Umwelt, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD unterzeichnete ein Memorandum of Understanding (MoU) mit dem taiwanesischen Metals Industry Research & Development Center (MIRDC), der...

Ein Kernobst im Zentrum der Aufmerksamkeit

, Energie & Umwelt, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Der Pomologische Schau- und Lehrgarten Döllingen steht am 24. September zum 23. Mal ganz im Zeichen des Lieblingsobstes der Deutschen. Nach der...

Tag der Regionen 2017 unter dem Motto: "Wer weiter denkt - kauft näher ein"

, Energie & Umwelt, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Landwirtschaftsdezer­nent Dr. Jens Mischak (CDU) begrüßt die Vogelsberger Aktionen zum „Tag der Regionen“ und ruft zur Teilnahme auf. Das Spektrum...

Disclaimer