An einem Wochenende durch ganz Niedersachsen schlemmen

Großes Bauernhof-Familien-Kochfest findet am 25. September im Emsland statt

(lifePR) ( Meppen, )
Am 25. September präsentieren 25 Urlaubsbauernhöfe aus ganz Niedersachsen in Haren an der Ems ihre Leibgerichte, darunter "Friesisches Grabbelessen", Heidschnucke nach Omas Geheimrezept und Kuhhirten-Essen. An über 70 Ständen dürfen Urlauber alles probieren, Kinder sogar den Kochlöffel schwingen und hausgemachte Waffeln backen. Bei dem Kochfest, das bereits zum 5. Mal in verschiedenen Städten in Niedersachsen stattfindet, locken außerdem Maislabyrinth, Trecker-Diplom, Bauern- und Handwerkermarkt. Alle Informationen zur Veranstaltung unter www.bauernhofferien.de.

Veranstaltet wird das Fest, das beim letzten Mal vor zwei Jahren in Bremen rund 7000 Besucher zählte, von der Arbeitsgemeinschaft Urlaub und Freizeit auf dem Lande e.V. Niedersachsen. Es soll, so Geschäftsführerin Elke Boggasch, Urlauber dazu einladen, in den gut ausgestatteten Küchen in den Ferienhäusern wieder zu lernen, "wie einfach und lecker gekocht werden kann, mit Produkten, die quasi vor der Haustür wachsen". Inspirieren soll die Urlauber beim Kochen mit heimischen Produkten ein neues Kochbuch, das von Niedersachsens Landwirtschaftsminister Gert Lindemann vorgestellt wird. Wer in Haren an der Ems oder Umgebung übernachten möchte, findet unter www.emsland.com Unterkünfte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.