Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139572

Emirates auf Schweizer Ferienmessen präsent

(lifePR) (Zürich, ) In den kommenden Tagen und Wochen wird Emirates wieder durch die Schweiz touren: Auf den Ferienmessen in Bern, Genf, Zürich und Basel haben interessierte Kunden die Gelegenheit, sich vor Ort umfassend über die attraktiven Angebote und die umfangreichen Services der internationalen Airline der Vereinigten Arabischen Emirate zu informieren.

Vom 14. bis 17. Januar gastiert Emirates auf der Ferienmesse in Bern (Halle 210, Stand D12). Die Ferienmesse in der Bundesstadt gilt als Publikumsmagnet im Mittelland. Das Berner Messegelände ist am Donnerstag und Freitag jeweils von 13.00 bis 20.00 Uhr geöffnet, am Samstag und Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Auch bei der "Vacances", die vom 22. bis 24. Januar im Palexpo in Genf stattfindet, ist Emirates mit einem eigenen Stand vertreten (Halle 7, Stand 7085). Besucher können sich am Freitag von 13.00 bis 20.00 Uhr sowie am Samstag und Sonntag jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr von den Vorteilen von Emirates überzeugen.

Vom 28. bis 31. Januar freut sich Emirates auf zahlreiche Besucher auf der "Fespo", der grössten Schweizer Messe für Ferien und Freizeit im Messezentrum Zürich (Halle 6, Stand 6.015). Die Türen sind dort am Donnerstag und Freitag jeweils von 13.00 bis 20.00 Uhr sowie am Samstag und Sonntag jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Erstmals ist Emirates in diesem Jahr auch auf der "Basler Ferienmesse" mit einem eigenen Stand präsent (Halle 3.01, Stand G05). Die vierte grosse Schweizer Ferienmesse findet vom 5. bis 7. Februar im Messezentrum Basel statt und ist jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Emirates Airline Switzerland

Die vielfach ausgezeichnete Fluggesellschaft Emirates fliegt seit 17 Jahren von der Schweiz nach Dubai und bietet derzeit täglich zwei Nonstop-Verbindungen von Zürich zum internationalen Drehkreuz der Airline in Dubai an. Aktuell fliegt Emirates zu rund 100 Destinationen auf sechs Kontinenten. Passagieren der First- und Business Class steht ein kostenloser Emirates Chauffeur-Service an vielen internationalen Flugzielen zur Verfügung. Emirates betreibt eine der jüngsten Flotten weltweit, bestehend aus derzeit 142 Grossraumflugzeugen - inklusive sechs Airbus A380. Mit weiteren 52 festbestellten A380-Jets ist Emirates der grösste Kunde des neuesten Superjumbos. Weitere Informationen zu Emirates finden Sie auf der folgenden Website: www.emirates.com/ch.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer