Emirates auf Schweizer Ferienmessen präsent

(lifePR) ( Zürich, )
In den kommenden Tagen und Wochen wird Emirates wieder durch die Schweiz touren: Auf den Ferienmessen in Bern, Genf, Zürich und Basel haben interessierte Kunden die Gelegenheit, sich vor Ort umfassend über die attraktiven Angebote und die umfangreichen Services der internationalen Airline der Vereinigten Arabischen Emirate zu informieren.

Vom 14. bis 17. Januar gastiert Emirates auf der Ferienmesse in Bern (Halle 210, Stand D12). Die Ferienmesse in der Bundesstadt gilt als Publikumsmagnet im Mittelland. Das Berner Messegelände ist am Donnerstag und Freitag jeweils von 13.00 bis 20.00 Uhr geöffnet, am Samstag und Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Auch bei der "Vacances", die vom 22. bis 24. Januar im Palexpo in Genf stattfindet, ist Emirates mit einem eigenen Stand vertreten (Halle 7, Stand 7085). Besucher können sich am Freitag von 13.00 bis 20.00 Uhr sowie am Samstag und Sonntag jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr von den Vorteilen von Emirates überzeugen.

Vom 28. bis 31. Januar freut sich Emirates auf zahlreiche Besucher auf der "Fespo", der grössten Schweizer Messe für Ferien und Freizeit im Messezentrum Zürich (Halle 6, Stand 6.015). Die Türen sind dort am Donnerstag und Freitag jeweils von 13.00 bis 20.00 Uhr sowie am Samstag und Sonntag jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Erstmals ist Emirates in diesem Jahr auch auf der "Basler Ferienmesse" mit einem eigenen Stand präsent (Halle 3.01, Stand G05). Die vierte grosse Schweizer Ferienmesse findet vom 5. bis 7. Februar im Messezentrum Basel statt und ist jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.