Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667969

Dirk Ahlmann erster Sieger in Schenefeld

Sommerturnier Schenefeld / 17. bis 20. August 2017

Schenefeld, (lifePR) - Sattgrüner Rasen, weiße Pagodenzelte, Palmen und gut gelaunte Gesichter -  das kennzeichnete den Auftakt des Schenefelder Sommerturniers. Ganz entspannt begann das Reitturnier mit Spring- und Dressurprüfungen für Nachwuchspferde und die lockten schon eine ganze Reihe Zuschauer an. Der erste Sieger in Schenefeld kommt aus dem Springlager, heißt Dirk Ahlmann (Reher) und gewann mit der Holsteiner Stute Doolys die Springpferdeprüfung Kl. L.

Derweil pilotierte Esther Maruhn aus Brockel die sieben Jahre alte Hannoveraner Fuchsstute Bellena mit über 74 Prozent auf Platz eins in der Dressurprüfung Kl. M** für sieben bis neun Jahre alte Pferde. Schenefelds Sommerturnier gefällt Ester Maruhn und Pferdebesitzer Hans Richelshagen -  also entschieden sich die beiden Niedersachsen für den Start vor den Toren Hamburgs.

Ein Pferdetransporter nach dem anderen traf am Donnerstag in Schenefeld ein - schließlich ist das Sommerturnier Standort für das Norddeutsche Berufsreiterchampionat Dressur, bietet eine Grand Prix-Tour und gleich in beiden deutschen Dressurserien die Final-Qualifikation: Sowohl der Nürnberger Burg-Pokal, als auch der Louisdor-Preis machen Station in Schenefeld.

Am Freitag wird es erstmals hoch, weit und schwer im Parcours ab 15.00 Uhr mit einer Springprüfung Kl. S. Höhepunkte sind am Samstag das Holsteiner Masters 3plus1 und am Sonntag der Große Preis von Schenefeld, Preis der Volksbank Pinneberg und der Firma Porta Möbel um 14.00 Uhr.

Ergebnisübersicht Sommerturnier Schenefeld

5 Dressurprüfung Kl.M**, 7-9j. PferdePreis vom Gestüt Tannenhof

und Frau Andrea Richter-Schneider

1. Esther Maruhn (Brockel/RV Kirchwalsede u.U. e.V.) auf Bellena 755.50
2. Manuel Bammel (Neetze/RV Graf von Schmettow) auf Smirnoff 5 720.50
3. Anna-Lena Kracht (Hamburg/PSV Hamburg-Bergstedt e.V.) auf Florinio 2 692.50
4. Nuno Palma E Santos (Wedel/RFV Wedel v.1923 e.V./POR) auf Diego 471 690.50
5. Kathrin Sudhölter (Steinhagen/PferdeSV (PSV) Steinhagen-Brockhage) auf Bossanova 28 687.50
6. Sarah Wilke (Labenz/RFV Bargteheide e.V.) auf Scholar 8 681.50

19/1 Springpferdeprfg. Kl.L, Preis der Fa. Carl Leisau GmbH

1. Dirk Ahlmann (Reher/RuFV Hanerau-Hademarschen u.Umg.eV) auf Doolys 8.80
2. Antonia-Selina Brinkop (Neumünster/TRSG Holstenhalle Neumünster e.V./GER) auf Eastlight 8.50
3. Mascha Krause (Flintbek/RV Rehagen-Hamburg e.V.) auf Carlito 42 8.30
4. Janne-Friederike Meyer-Zimmermann (Pinneberg/Nordd.u.Flottbeker RV) auf Langobardo BF 8.20
4. Jennifer Fogh Pedersen (Klein Offenseth/RV Breitenburg e.V./DEN) auf Quim 2 8.20
6. Cerrin Döhle (Hamburg/Nordd.u.Flottbeker RV) auf Caithlyn 8.00
6. Antonia Rother (Henstedt-Ulzburg/RFV Uetersen u.U.von 1924 e.V.) auf Cen 8.00
6. Aurelio Gutierrez Garcia (Lentföhrden/RFV Eichengrund-Lentföhrden/ESP) auf Quind 8.00
6. Dirk Ahlmann (Reher/RuFV Hanerau-Hademarschen u.Umg.eV) auf Theo 156 8.00
6. Mathias Noerheden Johansen (Elmshorn/RuFV von Elmshorn u.Umg. e.V./DEN) auf Caleo 10 8.00

19/2 Springpferdeprfg. Kl.L, Preis der Fa. Carl Leisau GmbH

1. Rasmus Lüneburg (Hetlingen/RFV Uetersen u.U.von 1924 e.V.) auf Casall Boy 8.80
2. Kristin Kirchner (Schenefeld/PSV Friedrichshulde e.V.) auf Carla IV 8.40
2. Lisa-Mayleen Thoma (Rickling - Schönmoor/TRSG Holstenhalle Neumünster e.V.) auf Clara 147 8.40
4. Kristin Kirchner (Schenefeld/PSV Friedrichshulde e.V.) auf Cantalina 8.20
5. Takashi Haase Shibayama (Bühnsdorf/Reitgemeinschaft Böbs u.U./JPN) auf Chaccmoon PS 8.10
5. Claudia Wähling (Pinneberg/RV Am Bilsbek e.V.,Pinneberg) auf Clindrigo 8.10
5. Christian Hess (Heidmühlen/TRSG Holstenhalle Neumünster e.V.) auf Camargo CR 8.10

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Gut Griff“ in der „Glockenspitze“

, Sport, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Im Rahmen der „SRS open“, dem Tag der Offenen Tür des SRS-Sportparks im Sport- und Seminarhotel Glockenspitze in Altenkirchen, wurde am 24. September...

John Edwards und Martin Tomczyk feiern im #24 BMW M6 GTLM dramatischen Sieg in Laguna Seca

, Sport, BMW AG

Erster Saisonsieg für die BMW Team RLL Piloten John Edwards und Martin Tomczyk. Fantastisch­e Aufholjagd vom Ende des Feldes. 16. Sieg für das...

Zweite Startreihe für BMW Team RLL in Laguna Seca - Zwei weitere BMW M6 GT3 mit Wittmann und Mostert in Macau

, Sport, BMW AG

Ob in der DTM, in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship oder in unzähligen weiteren Rennserien: Woche für Woche kämpfen BMW Teams und Fahrer...

Disclaimer