Dienstag, 21. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667863

Konservative Behandlung abgebrochen - Fabian vor Operation

Frankfurt, (lifePR) - Eintracht Frankfurt muss nun doch länger auf Marco Fabian verzichten. Nachdem die konservative Behandlung keine Wirkung gezeigt hatte, wird sich der Mittelfeldspieler einer Operation unterziehen. Für den Eingriff an der Lendenwirbelsäule ist Fabian in die USA gereist. Rückenspezialist Dr. Michael Dittmar wird sich dem mexikanischen Nationalspieler in Houston, Texas, annehmen. Die Ausfallzeit verlängert sich nach der Operation auf voraussichtlich drei Monate.

„Dass Marcos Beschwerden nicht gelindert werden konnten, hat ihn aber auch uns sehr bedrückt“, resümierte Fredi Bobic, Vorstand Sport. „Wir hoffen nun auf eine erfolgreiche Operation und eine schnelle aber vor allem gute Genesung.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Farfus fährt im 18. BMW Art Car in Macau auf Rang vier - Mostert und Wittmann folgen auf den Plätzen fünf und sechs

, Sport, BMW AG

. • Starke Aufholjagd von Augusto Farfus vom Ende des Feldes. • Chaz Mostert und Marco Wittmann holen Top-6-Platzierungen für AAI. • BMW Art...

BMW Motorsport absolviert in Le Castellet 24-Stunden-Dauerlauf mit dem neuen BMW M8 GTE

, Sport, BMW AG

. Dreitägige Testfahrten im südfranzösischen Le Castellet. Langstrec­kentest steht im Mittelpunkt. Martin Tomczyk, António Félix da Costa,...

Augusto Farfus feiert mit dem 18. BMW Art Car Platz zwei im Samstagsrennen von Macau - Chaz Mostert wird Fünfter

, Sport, BMW AG

. Augusto Farfus erringt mit dem #18 BMW M6 GT3 Podestplatz im Qualifikationsrennen für den FIA GT World Cup. Chaz Mostert beendet erstes Rennen...

Disclaimer