Mittwoch, 24. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 667863

Konservative Behandlung abgebrochen - Fabian vor Operation

Frankfurt, (lifePR) - Eintracht Frankfurt muss nun doch länger auf Marco Fabian verzichten. Nachdem die konservative Behandlung keine Wirkung gezeigt hatte, wird sich der Mittelfeldspieler einer Operation unterziehen. Für den Eingriff an der Lendenwirbelsäule ist Fabian in die USA gereist. Rückenspezialist Dr. Michael Dittmar wird sich dem mexikanischen Nationalspieler in Houston, Texas, annehmen. Die Ausfallzeit verlängert sich nach der Operation auf voraussichtlich drei Monate.

„Dass Marcos Beschwerden nicht gelindert werden konnten, hat ihn aber auch uns sehr bedrückt“, resümierte Fredi Bobic, Vorstand Sport. „Wir hoffen nun auf eine erfolgreiche Operation und eine schnelle aber vor allem gute Genesung.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Champions gegen Legenden

, Sport, berlin producers Media GmbH

Es ist die ultimative Herausforderung: Fünf Superstars des Wintersports, gemeinsam haben sie mehr als 70 Medaillen bei Olympischen Spielen, Paralympics...

ProAm-Team beim Six Day Berlin!

, Sport, Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)

Fahrerteam wirbt für Hannovers ProAm beim Berliner Sechstagerennen vom 25. bis 30. Januar im Velodrom. Das erfolgreiche ProAm aus Hannover startet...

ASICS sucht neue Mitglieder für seine auf 30 Länder anwachsende globale Frontrunner-Community

, Sport, ASICS Deutschland GmbH

Das ASICS FrontRunner Projekt läuft seit seiner Gründung 2010 in Deutschland von Erfolg zu Erfolg. Angeführt von sportbegeisterten Läuferinnen...

Disclaimer