Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667863

Konservative Behandlung abgebrochen - Fabian vor Operation

Frankfurt, (lifePR) - Eintracht Frankfurt muss nun doch länger auf Marco Fabian verzichten. Nachdem die konservative Behandlung keine Wirkung gezeigt hatte, wird sich der Mittelfeldspieler einer Operation unterziehen. Für den Eingriff an der Lendenwirbelsäule ist Fabian in die USA gereist. Rückenspezialist Dr. Michael Dittmar wird sich dem mexikanischen Nationalspieler in Houston, Texas, annehmen. Die Ausfallzeit verlängert sich nach der Operation auf voraussichtlich drei Monate.

„Dass Marcos Beschwerden nicht gelindert werden konnten, hat ihn aber auch uns sehr bedrückt“, resümierte Fredi Bobic, Vorstand Sport. „Wir hoffen nun auf eine erfolgreiche Operation und eine schnelle aber vor allem gute Genesung.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marco Wittmann und Timo Glock fahren am Sonntag in Spielberg für BMW in die Top-10

, Sport, BMW AG

. Platz sechs für Marco Wittmann, Timo Glock wird Siebter. Safety-Car-Phase bringt Klassement in der Schlussphase des Rennens noch einmal durcheinander. Wittm­ann...

Eluid Kipchoge triumphiert beim 44. BMW BERLIN-MARATHON

, Sport, BMW AG

Der überragende Marathon-Läufer der vergangenen Jahre, Eluid Kipchoge (KEN), gewinnt in Berlin zum zweiten Mal nach 2015. Auch Gladys Cherono...

Kinder fragen, Profis antworten: BMW BERLIN-MARATHON Event-Wochenende startet mit Kinder-PK und mini-MARATHON

, Sport, BMW AG

Titelsponsor BMW bietet Kindern abwechslungsreiches Tagesprogramm. Berli­ner Schülerinnen und Schüler stellen den Hahner-Twins, Uta Pippig und...

Disclaimer