Sonntag, 18. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 681684

Jonathan De Guzman verletzt sich schwer

Frankfurt, (lifePR) - Beim gestrigen Testspiel gegen den  SV Sandhausen zog sich Jonathan De Guzman in einem Zweikampf eine Schultereckgelenkssprengung in der linken Schulter zu. Dies ergab eine noch am Abend erfolgte Erstuntersuchung, die durch eine weitere  MRT-Untersuchung am Samstagvormittag bestätigt wurde. Der Mittelfeldspieler wird sich einer Operation unterziehen müssen und fällt auf jeden Fall für die restlichen Spiele der Vorrunde aus.

Sportvorstand Fredi Bobic: „Wir wünschen Jonathan zunächst einmal alles Gute und eine möglichst schnelle und gute Genesung. Natürlich ist es immer bitter, wenn ein Spieler verletzungsbedingt länger ausfällt, aber wir sind davon überzeugt, dass er diesen Rückschlag gut verkraften wird.“   

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kleiner Grenzverkehr

, Sport, NewsWork AG

Zur Zeit des Eisernen Vorhangs noch undenkbar, heute Normalität. Die Öffnung der Grenze zwischen Bayern und Tschechien ist auch für die Langläufer...

Versteigerung: Olympische Fackel mit Dalai Lama-Signatur für guten Zweck

, Sport, Catawiki Services DE GmbH

Das Online-Auktionshaus Catawiki feiert den Start der Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang, Südkorea, mit einer besonderen Auktion. In...

HC Erlangen mit großer Moral zum Unentschieden in Lemgo

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

(Lemgo) - Den Start in die Rückrunde hatte sich der HC Erlangen anders vorgestellt. Die Franken unterliegen der SG Flensburg-Handewitt daheim...

Disclaimer