Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681684

Jonathan De Guzman verletzt sich schwer

Frankfurt, (lifePR) - Beim gestrigen Testspiel gegen den  SV Sandhausen zog sich Jonathan De Guzman in einem Zweikampf eine Schultereckgelenkssprengung in der linken Schulter zu. Dies ergab eine noch am Abend erfolgte Erstuntersuchung, die durch eine weitere  MRT-Untersuchung am Samstagvormittag bestätigt wurde. Der Mittelfeldspieler wird sich einer Operation unterziehen müssen und fällt auf jeden Fall für die restlichen Spiele der Vorrunde aus.

Sportvorstand Fredi Bobic: „Wir wünschen Jonathan zunächst einmal alles Gute und eine möglichst schnelle und gute Genesung. Natürlich ist es immer bitter, wenn ein Spieler verletzungsbedingt länger ausfällt, aber wir sind davon überzeugt, dass er diesen Rückschlag gut verkraften wird.“   

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Doppel-Interview mit Jens Marquardt und Jochen Neerpasch: "Es ist genauso wichtig, in die Fahrer zu investieren wie in die Technik"

, Sport, BMW AG

Zusammentreffen beim Jubiläumsevent zu 40 Jahren BMW Motorsport Nachwuchsförderung. ­Marquardt: „Herr Neerpasch ist für mich ein riesen Vorbild,...

Formel-E-Champion Grassi: Ich respektiere Buemi, aber wir werden keine Freunde mehr

, Sport, Motor Presse Stuttgart

Der brasilianische Formel-E-Champion Lucas di Grassi hat die heftigen Streitereien mit seinem Dauerrivalen Sébastien Buemi aus dem Weg geräumt...

Formel E: Kostendeckelung bleibt in jedem Fall

, Sport, Motor Presse Stuttgart

Die Formel E will an ihrem strengen Budgetdeckel festhalten, trotz ihres wachsenden Erfolges und der steigenden Zahl an finanzstarken Herstellerteams....

Disclaimer