Praktische Berufswahl-Hilfe für Düsseldorfer Hauptschüler

NRW.BANK fördert Berufsorientierungsprojekt

(lifePR) ( Köln, )
Bereits zum fünften Mal fördert die NRW.BANK, Förderbank für Nordrhein-Westfalen, in diesem Sommer ein Berufsorientierungsprojekt an der Katholischen Hauptschule St. Benedikt in Düsseldorf. Jede Menge Beratung rund um die eigenen Talente, Wünsche und mögliche Wege in die berufliche Zukunft gibt es für die rund 70 Schüler der achten Klasse von den Experten der Einstieg Studien- und Berufsberatung. Offizieller Projektstart ist am 22. Juni mit einem einleitenden Vortrag "Entdeck' was in dir steckt!". Zu den Projektmodulen gehören zudem ein Workshop zur Sozialkompetenz, ein Handwerkstag sowie ein Online-Berufscheck.

Ina Orth, Trainerin der Einstieg Studien- und Berufsberatung berichtet: "Bei dem Projekt merken wir den Jugendlichen deutlich an, dass es ihnen Spaß macht, ihre Stärken zu entdecken und Pläne für die Zukunft zu entwickeln. Viele gehen mit einem gestärkten Selbstbewusstsein und guten Ideen für ihre Zukunft aus den Workshops." Kirsten Nagel, Direktorin Bereich Unternehmenskommunikation der NRW.BANK, ergänzt: "Im Rahmen unseres gesellschaftlichen Engagements ist es uns ein Anliegen, junge Menschen auf ihrem Weg in die berufliche Zukunft zu unterstützen. Daher arbeiten wir sehr gerne mit der Hauptschule St. Benedikt zusammen, die ihre Schülerinnen und Schülern in dieser Orientierungsphase besonders fördert."

Im Juli 2012 wird die NRW.BANK ein weiteres Projekt zur Berufsorientierung am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Münster unterstützen. Durchführender Bildungsträger ist ebenfalls die Studien- und Berufsberatung. Mehr Infos zur Arbeit der Einstieg Studien- und Berufsberatung gibt es telefonisch unter 0221-39809-65, per E-Mail an beratung@einstieg.com sowie unter www.einstieg.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.