Berufswahl leicht gemacht: Messe Einstieg Hamburg bietet Infos zu Ausbildung, Studium und Gap Year

Rund 330 Aussteller auf Hamburgs größter Berufswahlmesse im Norden. Der Eintritt ist frei

(lifePR) ( Köln/Hamburg, )
Ausbildung, Studium oder Gap Year? Am 22. Februar 2019 startet die zweitägige Einstieg Hamburg. Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte erhalten auf der Berufswahlmesse alle Informationen zu den drei relevanten Wegen nach dem Schulabschluss. Ob Handwerk, Handel, öffentlicher Dienst, Logistik oder Medizin, das Angebot der rund 330 Aussteller bietet ein optimales Forum, um in die Welt der Berufswahl einzutauchen.

Jugendliche können in Halle B6 der Hamburg Messe an der Job- und Study Wall freie Ausbildungs- oder Studienplätze der Unternehmen und Hochschulen finden. Außerdem bietet die Gap Year Wall Angebote zu Freiwilligendiensten und Auslandsaufenthalten. Wer schlau ist, nutzt dieses Angebot als Aufhänger für ein erstes Gespräch mit dem potentiellen Arbeitgeber oder seiner Wunsch-Hochschule. Vor Ort sind unter anderem: Airbus, Deichmann, das Zentrum für Aus- und Fortbildung (ZAF), das Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) und der AGA Unternehmensverband mit zahlreichen Mitgliedsunternehmen wie Velux und Metro. Ebenso dabei sind die Hochschule Bremerhaven, die Berufsakademie Hamburg, die MDH Medical School Hamburg, die Bundespolizeiakademie und das BIMM Musik Institut. Im Kreativcamp des Landesverbandes Private Kreativschulen Hamburg dreht sich alles um die Karrierewege kreativer Talente. Am DEHOGA-Gemeinschaftsstand können interessierte Jugendliche ihre Sinne testen und die Vielseitigkeit der Berufe in Hotellerie und Gastronomie erleben. Jugendliche, die ein Gap Year einlegen möchten, können sich bei Ausstellern wie der LAG Freiwilligendienste Hamburg, Travelworks und Kaplan International über Freiwilligendienste, Sprachreisen oder Work-and-Travel-Angebote informieren. Weitere Messe-Highlights sind das vielfältige Vortragsprogramm, die Berufe Challenge sowie das Logistik- und Bewerbungsforum.

Für Eltern und Lehrkräfte gibt es extra Vorträge und Workshops, in denen Sie wertvolle Tipps für die Unterstützung ihres Kindes bei der Berufswahl erhalten.
 
Dass Berufsorientierung auch ganz praxisnah sein kann, zeigt sich in der Berufe Challenge. Schüler lernen bei den zahlreichen Mitmach-Aktionen verschiedene Berufsbilder praktisch kennen. Am Stand der Handwerkskammer Hamburg dürfen Jugendliche beim Hobeln, Sägen und iMop-Fahren, das eigene handwerkliche Geschick testen. Wie man einen Seecontainer optimal belädt, ist die Challenge am Stand der Logistik-Initiative Hamburg. Auch außerhalb der Berufe Challenge gibt es an vielen Ständen Mitmach-Aktionen: So zeigt die Feuerwehr Hamburg, wie ein Reanimationstraining aussieht, und die Steuerverwaltung macht die Besucher mit einer Fotobox-Aktion auf ihre Ausbildungsmöglichkeiten aufmerksam.
 
Ein weiterer Mehrwert für die Jugendlichen ist das Bewerbungsforum: Hier erfahren sie, wie man per Video-Bewerbung punktet oder erhalten den letzten Schliff für das klassische Anschreiben. Ein kostenloses Bewerbungsfoto mit vorherigem professionellem Styling gibt es on Top.
 
Zu einem erfolgreichen Messebesuch zählt eine optimale Vorbereitung. Interessierte finden auf einstieg.com/hamburg Tools, die bei der Planung helfen. So können Jugendliche, die nicht wissen, welche Ausbildung oder welches Studium zu ihren Stärken passt, den Online-Interessencheck machen. Das Testergebnis zeigt die zum eigenen Interessensprofil passenden Aussteller der Einstieg Hamburg an. So finden jugendliche Besucher und Aussteller passgenau zusammen. Ebenfalls hilfreich sind die Video-Tutorials, die kurz und knapp alles rund um die Einstieg Hamburg erklären: vom Messe-Outfit bis hin zu den Ausstellern und freien Ausbildungs- und Studienplätzen. Außerdem erscheint am 4. Februar die Hamburger Regionalausgabe des bundesweiten Einstieg Magazins mit allen wichtigen Infos zur Messe – dazu zählen das Vortragsprogramm, alle Aussteller sowie die Messehighlights.
 
Einstieg Hamburg 2019:
Termin: 22. und 23. Februar 2019,  Fr 9–16 Uhr, Sa 10–16 Uhr
Ort: Hamburg Messe, Halle B6, Eingang Süd
Zielgruppe: Jugendliche zwischen 14 und 23 Jahren, Studienwechsler, Lehrkräfte und Eltern
Eintritt: Der Eintritt ist frei.
Besucher-Infos: www.einstieg.com/hamburg
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.