Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152143

wiesbaden.eins.de präsentiert: afterworklounge 154

(lifePR) (Wiesbaden, ) Die 154. Ausgabe der beliebten Feierabend-Veranstaltung wird am Donnerstag, den 18. März 2010 in Wiesbadens neuer Club- Errungenschaft, dem Nero Club, stattfinden. Hinter den Plattentellern wird uns dieses Mal Boris Rampersad begrüßen, der ein Garant für tolle Beats und klasse Sound in der Wiesbadener Clubszene ist.

wiesbaden.eins.de ist die Nummer Eins der Stadtmagazine mit 39.122 Wiesbadener Usern im Alter von 25 bis 45 Jahren. Seit 11 Jahren verzückt wiesbaden.eins.de das Wiesbadener Nachtleben mit seinen Events, und dem Online Stadtmagazin, dessen Bekanntheit in der hessischen Landeshauptstadt und über deren Grenzen hinaus wirkt. Die Webpräsenz bietet die besten lokalen Informationen. Überzeugt Euch selbst: http://www.wiesbaden.eins.de!

Erlebt mit Boris endlich den Frühlingsbeginn - bringt die awl zum Blühen!

Los geht's wie immer um 18:00h, Schluss ist um Mitternacht.
Der Eintritt kostet fünf Euro.

Veranstaltung: wiesbaden.eins.de "awl 154"
Datum: Donnerstag, 18.03.2010
Einlass: 18.00 Uhr; Veranstaltungsende: 24.00 Uhr
Veranstaltungsort: Nero Club, Nerotal 66, Wiesbaden
Eintritt: 5 Euro / auf www.wiesbaden.eins.de kann man 3x2 Freikarten gewinnen

Bei Interesse melden Sie sich einfach unter der E-Mail-Adresse: info@wiesbaden.eins.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

26. Februar 14 Uhr in der Galerie, Birkenried: Pete Gavin, Blues-Veteran aus London

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Vor rund 50 Jahren hat Pete Gavin seinen Job als Physiker geschmissen, um sich ganz der Musik zu widmen. Ein harter Schnitt, harte und entbehrungsreiche...

Extra SOUNDKITCHEN

, Musik, Staatstheater Darmstadt

Am Sonntag, 19. Februar präsentieren die Besidos und das SOUNDKITCHEN Orchestra den dritten Gang: Die Darmstädter Band serviert gemeinsam mit...

Der Berliner Gitarrist Guido Saremba besucht seine Heimatstadt und bringt ein kleines Meisterwerk mit

, Musik, GALERIE KRISTINE HAMANN

Um sein Debütalbum „Primal Canvas“ erstmals öffentlich vorzustellen, hat Guido Saremba seinen Heimatort Wismar gewählt. Einigen mag der Gitarrist...

Disclaimer