Ruth Sophia Spelmeyer gibt den Startschuss zum BARMER Women's Run am 28. September

(lifePR) ( Hannover, )
Schnell, ausdauernd, eine echte Powerfrau, die weiß, was in Hannover "läuft": Ruth Sophia Spelmeyer gibt den Startschuss zum BARMER Women's Run 2019! Die 29-jährige Langsprinterin und mehrfache deutsche Meisterin auf der 400-Meter Distanz, die bei den olympischen Spielen in Rio das Halbfinale erreichte, lebt und trainiert in Hannover und wird am Samstag selbst auf der 5-Kilometer Distanz beim BARMER Women's Run mitlaufen. Außerdem wird Spelmeyer die Sieger der Läufe sowie die Gewinner der Sonderkategorien küren.

Das Programm für die über 2000 Starterinnen beim BARMER Women's Run beginnt bereits um 10 Uhr, wenn im Maschsee-Strandbad das Women's Village mit einem bunten Bühnenprogramm und vielen attraktiven Aktionen und Gewinnspielen öffnet. Zwischen 10:30 und 12 Uhr erwartet die Teilnehmerinnen ein Yoga-Special mit den Coaches Margarete Krebs und Arina Bondarenko-Störing sowie ein anschließendes Aufwärmprogramm. Um 13 Uhr erfolgt am Aspria der Start über die 5-Kilometer-Distanz durch die Leinemasch für Läufer- und Walkerinnen. Zwei Stunden später, um 15 Uhr, geht es dann auf die 8-Kilometer-Strecke.

Nachmeldungen für beide Distanzen sind am Samstag ab 10 Uhr bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start vor Ort im Maschsee-Strandbad möglich. Streckenpläne und Infos gibt es online unter www.womensrun.de/hannover.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.