KUNO'S HEROES - Hits für Generationen

TV-Moderator Kuno Dreysse präsentiert auf Kuno's Heroes seine Helden der Rock- & Pop-Geschichte

(lifePR) ( Hamburg, )
"Eigentlich finde ich jeden toll, der Musik macht. Musik ist immer spannend, egal welche Richtung, welcher Stil. Ich erzähle nichts Neues: Musik prägt - vor allen Dingen in der Pubertät, im eigenen Aufbruch. Da entscheidet sich der persönliche Geschmack. Auch, wenn er sich im Laufe des Lebens ändern kann ... ändern muss!"

Kuno Dreysse muss es wissen, denn er beschäftigt sich schon sein ganzes Leben lang mit Musik. Seit über 16 Jahren ist er Moderator und Produzent der wöchentlichen TV-Sendung "Kuno's - Storys aus Rock & Pop", die bundesweit auf mehr als 20 regionalen Fernsehstationen läuft. Als Essenz aus dieser langjährigen Leidenschaft hat er nun eine großartige Compilation zusammengestellt: "Kuno's Heroes".

Auf dem Sampler präsentiert Kuno aber nicht nur 18 Songs, die man getrost als Meilensteine der Rock- und Pop-Geschichte bezeichnen darf, sondern auf einer Bonus-DVD auch noch fünf komplette "Kuno's"-Sendungen mit exklusiven "Heroes"-Interviews. "Mich für einzelne zu entscheiden, andere von der Liste zu streichen", so Kuno über den schweren Auswahlprozess für die Zusammenstellung, "hat mich oft an den Rand der Verzweiflung gebracht. Wer wählt schon gern unter seinen Helden aus?" In den fünf Sendungen trifft Kuno zum Gespräch auf Francis Rossi, Ian Gillan, Tony Joe White, Jim Kerr und Keith Emerson - natürlich immer im Zusammenhang mit Konzertausschnitten und Musikvideos. Diese fünf Helden sind selbstverständlich auch mit ihren großen Hits auf der CD zu hören. Außerdem gibt es All-Time-Klassiker von Tina Turner ("Steamy Windows"), Manfred Mann's Earthband ("Blinded By The Light"), Nazareth ("Morning Dew"), Iron Butterfly ("In A Gadda Da Vida"), Spooky Tooth ("Waiting For The Wind"), Gary Moore ("Walking By Myself"), den Rattles ("Hotter Than Hell") und vielen anderen.

Kuno zählt zum Urgestein der Hamburger Musikszene, die in den 60er Jahren rund um den legendären "Star Club" entstand. Mit seiner Band The Rivets trat er als Vorgruppe der Rolling Stones auf, spielte vor der frenetisch kreischenden Beat-Generation der Golden Sixties und zog mit den frühen Beatles über die Reeperbahn. "Nun hört das Interesse an der Musik natürlich nicht auf, wenn man sie nicht mehr selbst macht. In meinem Fall ging's weiter als Clubmanager, DJ, Produzent und schließlich als Moderator meiner eigenen TV-Show. Tatsächlich halte ich mein Gesicht schon seit 1995 in die Kamera, für mehr als 800 'Kuno's'-Sendungen. Dass ich dadurch viele meiner Helden persönlich kennengelernt oder wiedergesehen habe, empfinde ich als außergewöhnliches Privileg." Mit "Kuno's Heroes" lässt er nun die Zuschauer/Zuhörer daran teilhaben.

CD:
1. Francis Rossi - Faded Memory
2. Status Quo – Beginning Of The End
3. Manfred Mann's Earth Band - Blinded By The Light
4. Spooky Tooth - Waiting For The Wind
5. Gary Wright -: Dream Weaver
6. Deep Purple – Rapture Of The Deep
7. Ian Gillian – One Eye To Morocco
8. Deep Purple - Child In Time
9. Nazareth - Morning Dew
10. Chickenfoot – Sexy Little Thing
11. Tina Turner - Steamy Windows
12. Tony Joe White - Roosevelt And Ira Lee
13. Iron Butterfly - In-A-Gadda-Da-Vida
14. The Rattles - Hotter than hell
15. Simple Minds - Belfast Child
16. Gary Moore - Walking By Myself
17. Keith Emerson – Marche Train
18. Emerson, Lake & Palmer - Lucky Man

DVD:
- "Kuno trifft Francis Rossi"
- "Kuno trifft Tony Joe White"
- "Kuno trifft Jim Kerr"
- "Kuno trifft Keith Emerson"
- "Kuno trifft Ian Gillan"

CD & DVD: „Kuno’s Heroes“
Ab 11. November im Handel
www.kunostv.de
www.edel.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.