lifePR
Pressemitteilung BoxID: 686205 (Edel AG)
  • Edel AG
  • Neumühlen 17
  • 22763 Hamburg
  • http://www.edel.com
  • Ansprechpartner
  • Anni Lange
  • +49 (40) 89085-121

Elbphilharmonie und Edel veröffentlichen Bildband über die erste Saison

(lifePR) (Hamburg, ) »Mit dem ersten Konzert im Großen Saal beginnt das Herz der Elbphilharmonie zu schlagen«, sagte Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz in seiner Rede anlässlich der Eröffnung des Konzertbereichs am 11. Januar 2017. Seit bald einem Jahr schlägt es nun, das neue Herz mitten im Hamburger Hafen. Im Januar 2018 jährt sich die Eröffnung der Elbphilharmonie zum ersten Mal, und die Bilanz kann sich wirklich sehen lassen.
 
Das Buch »Elbphilharmonie. Die erste Saison – Künstler, Konzerte, Emotionen« hält die großen Momente der ersten Saison in Fotografien fest, die unter die Haut gehen. Nach einem Geleitwort des Intendanten Christoph Lieben-Seutter zeigt das Kapitel »Emotionen«, dass die Elbphilharmonie nicht nur ein Meisterwerk der Architektur, sondern vor allen Dingen auch ein Kraftwerk der Gefühle ist. In seinem Essay »Ode an ein Haus der Freude« reflektiert Tom R. Schulz, Pressesprecher der Elbphilharmonie, die Faszination, die das einzigartige Konzerthaus ausübt, aus der Binnensicht. Den größten Teil des Buchs nimmt das Kapitel »Impressionen – Alphabet der großen Momente« ein. Darin wird das Haus von A wie Architekturwunder über K wie Kate (Herzogin) bis zu Z wie Zahlen in Bildern und Kommentaren durchbuchstabiert. Ergänzend dazu nähern sich Texte renommierter Journalisten in- und ausländischer Medien dem Phänomen Elbphilharmonie aus unterschiedlichen Blickwinkeln und illustrieren die Faszination und Begeisterung, die das Bauwerk weltweit auslöste. Eine vollständige Chronik aller 324 Konzerte bis zum 31. August 2017 rundet den Band ab.

Stefan Weikert, Verleger von Edel Books, freut sich über das zweite Elbphilharmonie-Buch in seinem Verlag und auf das Weihnachtsgeschäft: "Unser Buch "Elbphilharmonie" von Joachim Mischke und Michael Zapf war im letzten Jahr das bestverkaufte Buch im Hamburger Weihnachtsgeschäft. Das wollen wir mit "Die erste Saison" natürlich wieder erreichen!"
 
Elbphilharmonie – Die erste Saison
Künstler, Konzerte, Emotionen
192 Seiten, Hardcover
mit über 100 Fotos
Format 21 × 28 cm
€ 22,- (D) / € 22,70 (A) / SFr 29,90 (CH)
ISBN 978-3-8419-0588-8
Erscheinungstermin: 7. Dezember 2017

Edel AG

Die Edel AG ist einer der führenden unabhängigen Medienkonzerne Europas. Sie vereint eine Label- und Verlagsgruppe mit einer Produktions- und Dienstleistungsvielfalt. Der Konzern bietet der Musik-, Film- und Buchbranche ein einzigartiges Full-Service-Modell. Es deckt die Vermarktung und Fertigung sowie den Vertrieb und die Distribution von Ton-, Bildträgern und Büchern ab. Das börsennotierte Familienunternehmen (WKN: 564950/Segment: Scale) wurde 1986 von CEO Michael Haentjes gegründet und behauptet seit 30 Jahren seine Position am europäischen Musik- und Buchmarkt. Mit gut 1000 Mitarbeitern, verteilt über etliche Repertoire- und Tochtergesellschaften, erschließt und stärkt Edel eigene Marktsegmente. Die Edel Germany GmbH umfasst sowohl Repertoire- als auch Servicegesellschaften. Dazu zählen Musik-Labels, Buchverlage sowie deren physische Vertriebe und Fulfillment-Abteilungen. Die Bandbreite der modularen Dienstleistungen gewährt Künstlern, Autoren, Label- und Verlagspartnern übergreifende Marketing- und Produkt-Strategien. Der Digitalvertrieb Kontor New Media prägte den Digitalmarkt als Pionier und zählt heute zu den führenden seiner Art mit 1700 Musik-, Film- und Hörbuch-Labels auf globaler Ebene. Dazu beteiligt sich die Edel AG nachhaltig an visionären Strategien, wie zum Beispiel dem führenden Dance-Label Kontor Records und dem ZS Verlag. Die Edel-Konzerntochter optimal media GmbH beschäftigt allein über 700 Mitarbeiter auf einer Produktionsfläche von 100.000 qm in Röbel an der Müritz. Der Mediendienstleister gilt mit seinem Presswerk und seinen Druckereien als einer der modernsten Europas. Zu seinem Kundenkreis zählen alle namhaften Tonträger-, Filmproduktionsfirmen und Verlage.