Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61831

addfinity und DZ Equity Partner regeln Unternehmensnachfolge der TKW

Technische Kunststoffteile und Werkzeugbau GmbH & Co. KG, Blankenhain

(lifePR) (München / Frankfurt am Main / Blankenhain, ) Der strategische Investor addfinity industries GmbH & Co. KG, München und die Frankfurter Beteiligungsgesellschaft DZ Equity Partner GmbH (DZEP) übernehmen im Rahmen einer Unternehmensnachfolge Anteile an der TKW Technische Kunststoffteile und Werkzeugbau GmbH & Co. KG (TKW) im thüringischen Blankenhain. Verkäufer der Anteile ist der bisherige geschäftsführende Gesellschafter Johann Reich.

Neben addfinity und DZEP beteiligt sich die Geschäftsführerin Petra Reich an der Transaktion. Die Transaktion steht noch unter Vorbehalt der Freigabe durch die Kartellbehörden. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Die 1992 vom heutigen Verkäufer Johann Reich gegründete TKW ist ein Nischenanbieter für technische Kunststoffspritzguss- und Mehrmaterialkomponenten in sicherheitsrelevanten Bereichen der Automobilzulieferindustrie und beschäftigt rund 65 Mitarbeiter am Firmensitz in Blankenhain bei Weimar. 2007 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 11 Mio. Euro.

Die Strukturierung der Unternehmensnachfolge gelang durch die Zusammenarbeit von strategischem Investor, Finanzinvestor und Familie. Die Geschäftsführerin Petra Reich freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit: "Mit dem Eintritt der DZ Equity Partner und addfinity erwarte ich für Kunden und Mitarbeiter Kontinuität und Wachstum". Neben Petra Reich wird zukünftig Stefan Eylert, Gründungspartner von addfinity in die Geschäftsführung des Unternehmens eintreten: "Ich erwarte mir von der Zukunft basierend auf der hohen Qualität der Fertigung bei TKW eine weitere positive Geschäftsentwicklung und will die Internationalisierung forcieren."

addfinity ist ein Beteiligungs- und Managementunternehmen mit Investitionsfokus in der Kunststoff verarbeitenden Industrie.

Das Management von addfinity verfügt über langjährige Führungserfahrung in der Industrie und engagiert sich bei Bedarf auch operativ in den Beteiligungsunternehmen. addfinity verfolgt im Kunststoffsektor eine Buy- and Build Strategie mit einem langfristigen Investitionsansatz.

VR Equitypartner GmbH

DZ Equity Partner GmbH is one of the leading investment companies in Germany, Austria and Switzerland, and has more than 20 years of experience in this field.

By providing customised financing solutions, DZ Equity Partner supports profitable owner-run SME companies in their desire to meet specific business objectives and to benefit from the use of customised capital solutions. DZ Equity Partner provides finance in the form of direct equity participations or mezzanine funding. At present, the portfolio comprises 66 investments, which DZ Equity Partner finances with its own resources and fund assets of around EUR 500 million.

DZ Equity Partner is a wholly-owned subsidiary of DZ BANK AG. As a member of the corporate FinanzVerbund, DZ Equity Partner has a wide network of reliable financing partners.

Further information on DZ Equity Partner is available in the Internet www.dzep.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Preiserhöhung fürs Konto nicht immer wirksam

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Erhöhen die Banken die Kontoführungsgebühre­n, müssen sie ihre Kunden schriftlich darüber informieren. Aber Achtung! Die ARAG Experten raten...

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 für die Sparkasse Bremen

, Finanzen & Versicherungen, Die Sparkasse Bremen AG

. Gewinn stieg deutlich auf über 32 Millionen Euro Klarer Marktführer in Bremen bei Privat- und Firmenkunden Auszeichnung als einer der besten...

MBB Clean Energy AG: Kaufangebot prüfen lassen

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Kanzlei CLLB Rechtsanwälte rät betroffenen Anlegern, das Kaufangebot der Value-Line Management GmbH nicht ohne vorherige Prüfung anzunehmen....

Disclaimer