Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134474

Die globale Finanzkrise - wie geht's weiter?

Amerikanischer Professor zu Gast bei der Veranstaltungsreihe "Duale Hochschule im Dialog"

Heidenheim, (lifePR) - Professor Alan Reichert von der Cleveland University in Ohio wird an der Dualen Hochschule Heidenheim zu Fragen der globalen Finanzkrise referieren. Der ausgewiesene Experte für "Banking and Finance" wird auf der Vortragsveranstaltung die Hauptursachen der Finanzkrise betrachten sowie mögliche Frühwarnindikatoren für systematische Risiken identifizieren und Spielregelen staatlichen und wirtschaftlichen Handels zur Vermeidung zukünftiger Krisen diskutieren.

Die Veranstaltung findet am 3. Dezember um 17 Uhr an der Dualen Hochschule Heidenheim, Wilhelmstr. 10, Raum 102 statt. Anmeldungen bei Michaela Timeus: Tel.: 07321/38-1862, E-Mail: timeus@dhbw-heidenheim.de)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BMBF fördert Verbundprojekt von FH Lübeck, RWTH Aachen und Kiron Open Higher Education

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt den weiteren Ausbau der gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungsaktivitä­ten...

11. Hochschulkontaktmesse brilliert mit Ausstellervielfalt

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Am 24.Oktober findet die jährliche Hochschulkontaktmess­e auf dem Campus der Hochschule Worms statt. In den Gebäuden A, B und C stellen sich...

Handwerk first

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Reutlingen

Die Faszination an Materialien wie zum Beispiel Holz oder Lebensmittel, ein allgemeines Interesse an Technik oder die kreativen Möglichkeiten...

Disclaimer