Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134474

Die globale Finanzkrise - wie geht's weiter?

Amerikanischer Professor zu Gast bei der Veranstaltungsreihe "Duale Hochschule im Dialog"

(lifePR) (Heidenheim, ) Professor Alan Reichert von der Cleveland University in Ohio wird an der Dualen Hochschule Heidenheim zu Fragen der globalen Finanzkrise referieren. Der ausgewiesene Experte für "Banking and Finance" wird auf der Vortragsveranstaltung die Hauptursachen der Finanzkrise betrachten sowie mögliche Frühwarnindikatoren für systematische Risiken identifizieren und Spielregelen staatlichen und wirtschaftlichen Handels zur Vermeidung zukünftiger Krisen diskutieren.

Die Veranstaltung findet am 3. Dezember um 17 Uhr an der Dualen Hochschule Heidenheim, Wilhelmstr. 10, Raum 102 statt. Anmeldungen bei Michaela Timeus: Tel.: 07321/38-1862, E-Mail: timeus@dhbw-heidenheim.de)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Steuerstrafrechtsdialog zog Fachpublikum an

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Der erste Steuerstrafrechts - Dialog an der Hochschule Worms, der am 28. April stattfand, zog mit seinen hochkarätigen Vorträgen das Fachpublikum...

Internationaler Bund veranstaltet eine Lesung zum 5. Deutschen Diversity-Tag

, Bildung & Karriere, Internationaler Bund - IB Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V.

Deutschland ist bunt und vielfältig. Das gilt auch für unsere Arbeitswelten. Unter dem Motto „Vielfalt unternehmen: Wir zeigen Flagge!“ findet...

„Ich will leben, frei sein“ - Infoveranstaltung und Filmvorführung

, Bildung & Karriere, Internationaler Bund - IB Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V.

Der Internationale Bund (IB) und der Flüchtlingsrat BW laden am 31.05. um 17 Uhr herzlich zur Infoveranstaltung und Filmvorführung im Gebrüder...

Disclaimer