Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134474

Die globale Finanzkrise - wie geht's weiter?

Amerikanischer Professor zu Gast bei der Veranstaltungsreihe "Duale Hochschule im Dialog"

(lifePR) (Heidenheim, ) Professor Alan Reichert von der Cleveland University in Ohio wird an der Dualen Hochschule Heidenheim zu Fragen der globalen Finanzkrise referieren. Der ausgewiesene Experte für "Banking and Finance" wird auf der Vortragsveranstaltung die Hauptursachen der Finanzkrise betrachten sowie mögliche Frühwarnindikatoren für systematische Risiken identifizieren und Spielregelen staatlichen und wirtschaftlichen Handels zur Vermeidung zukünftiger Krisen diskutieren.

Die Veranstaltung findet am 3. Dezember um 17 Uhr an der Dualen Hochschule Heidenheim, Wilhelmstr. 10, Raum 102 statt. Anmeldungen bei Michaela Timeus: Tel.: 07321/38-1862, E-Mail: timeus@dhbw-heidenheim.de)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

20 Jahre Eventagentur adebar GmbH

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Eine erlebbar andere Jubiläumsfeier feierte Gründerin und Inhaberin Anne Horstmann und das Team der Eventagentur adebar mit 150 geladenen Gästen....

Rechtssicheres Impressum sehr wichtig

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Im unternehmerischen Alltag passieren oft Fehler, zum Beispiel bei der Gestaltung des Impressums. Das kann aber teuer werden, denn auf Verstöße...

Ausbildung zum Jongliertrainer in Berlin am Sa 08.04. und So 09.04.2017

, Bildung & Karriere, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Stephan Ehlers ist seit knapp 20 Jahren jonglierend als Trainer, Speaker und Moderator unterwegs und hat 1999 ein Jonglier-Lernsystem entwickelt...

Disclaimer