Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545313

Griechenlandurlaub weiter stark gefragt

Buchungszahlen für Sommer 2015 auf hohem Vorjahresniveau

Berlin, (lifePR) - Griechenland ist bei den Deutschen nach wie vor sehr gefragt - die Gäste von Reiseveranstaltern bleiben auch nach dem Volksentscheid vom 5. Juli 2015 bei ihren Reiseplänen und stornieren ihren Aufenthalt nicht: Hellas zählt in diesem Sommer erneut zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen, bestätigt der Deutsche ReiseVerband (DRV). Zwischen 200.000 und 250.000 Gäste verbringen derzeit ihren Urlaub in dem Mittelmeerland. In den nächsten Tagen und Wochen werden es täglich mehr, denn weitere Bundesländer starten in die Sommerferien. Viele Bundesbürger haben ihren Urlaub auf eine der zahlreichen Inseln oder an die Strände des Peleponnes im Voraus als Pauschalpaket bei den Reiseveranstaltern gebucht und bleiben bei ihren Reiseplänen. Denn eine objektive Gefährdung oder Leistungseinschränkungen sind weder gegeben noch zu erwarten. Gerade Pauschalreisegäste sind bestens abgesichert.

Die meisten Reisen für diese Saison sind von den Veranstaltern bereits seit langem verkauft: Nach Auswertungen der GfK-Marktforscher liegt die Zahl der Vorausbuchungen für Veranstalterreisen im Zeitraum von Januar bis einschließlich Mai 2015 auf Höhe des sehr guten Vorjahreszeitraums - seit Mai gab es sogar noch einen kräftigen Buchungszuwachs. Das zeigt, dass sich die Deutschen von Schlagzeilen zur Finanzkrise in Griechenland nicht irritieren lassen und das Land als Urlaubsziel weiterhin sehr schätzen. Schließlich hat sich an der Attraktivität des Landes und der Gastfreundschaft der Griechen auch nichts geändert. Im vergangenen Jahr verzeichnete der Tourismus in Griechenland mit über 22 Millionen Touristen aus aller Welt und rund 2,5 Millionen deutschen Gästen ein Rekordjahr.

Trotz Finanzkrise ist die Versorgungslage im Land und auf den Inseln gewährleistet, bestätigte das griechische Tourismusministerium vor wenigen Tagen. Das beträfe sowohl die Versorgung mit Kraftstoff als auch mit allen für den geregelten Tagesablauf der Gäste notwendigen Produkten und Dienstleistungen. Ferner weist das Ministerium darauf hin, dass Griechenlandbesucher, die Transaktionen oder Abhebungen an Geldautomaten mit ausländischen EC- oder Kreditkarten vornehmen möchten, nicht von der Kapitalverkehrskontrolle, die von der griechischen Regierung erlassen wurden, betroffen sind.

Bezüglich der Reisekasse rät der DRV Urlaubern, sich nicht auf ein einziges Zahlungsmittel zu verlassen, sondern neben EC- und Kreditkarte auch ausreichend Barmittel mitzunehmen. Wieviel Bargeld im Einzelfall benötigt wird, ist abhängig davon, welche Reiseleistungen der Kunde gebucht bzw. bereits im Vorfeld bezahlt hat. Veranstaltergäste, die eine Pauschal- oder Bausteinreise gebucht haben, benötigen Barmittel lediglich für etwaige Nebenkosten wie Souvenirs, zusätzliche Restaurantbesuche oder den Snack zwischendurch, da sie in der Regel die Kosten für ihr Reisen, d.h. für den Flug, das Hotel, den Mietwagen und die Verpflegung im Voraus bezahlt haben. Touristische Leistungen wie Flüge, Hotelübernachtungen oder Bustransfers sind vom Veranstalter im Vorfeld eingekauft und vertraglich abgesichert.

Sollte es in Folge der Finanzkrise in Griechenland zur Währungsumstellung kommen, so hätte das auf bereits gebuchte Pauschalurlaube bzw. die in den Sommerkatalogen veröffentlichten Reiseangebote keine Auswirkungen. Es ist außerdem davon auszugehen, dass der Euro als Zahlungsmittel in Griechenland weiterhin akzeptiert wird.

DRV Deutscher ReiseVerband e.V.

Der DRV ist der Fachverband der Touristikbranche in Deutschland und vertritt die Interessen der Reisebüros und Reiseveranstalter auf nationaler und internationaler Ebene gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Der DRV informiert über die Vorteile der Veranstalterreise sowie des professionellen Reisevertriebs und stärkt die organisierte Urlaubsreise und die professionell gemanagte Geschäftsreise. Rund 90 Prozent des Umsatzes des deutschen Reisebüro- und Reiseveranstaltermarktes werden von den Mitgliedern des Branchenverbandes erwirtschaftet. Infos unter www.drv.de


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mir Tours präsentiert den Reisekatalog für das Reisejahr 2018

, Reisen & Urlaub, Mir Tours & Services GmbH

Am zweiten Oktoberwochenende ist es wieder einmal so weit. Das Team von Mir Tours, Veranstalter für Caravan- und Wohnmobilreisen lädt wieder...

Intrepid Group: Der Kampf gegen den Waisenhaus-Tourismus

, Reisen & Urlaub, Intrepid Travel

Vergangene Woche kündigte die australische Intrepid Group eine Partnerschaft mit der Kinderschutz-Stiftung Forget Me Not an. Mit dieser Kooperation...

Seminaris CampusHotel Berlin als eines der besten Tagungshotels in Deutschland ausgezeichnet

, Reisen & Urlaub, Seminaris Hotel- und Kongressstätten-Betriebsgesellschaft mbH

Große Freude beim Seminaris CampusHotel Berlin: Bei der diesjährigen Wahl der besten Tagungshotels in Deutschland wurde das Haus auf Platz 8...

Disclaimer