Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65713

Tag der offenen Tür im DREWAG - Ausbildungszentrum

Dresden, (lifePR) - Am Samstag, dem 20. September 2008 von 10 bis 14 Uhr können sich alle Schüler und Interessierten im Ausbildungszentrum über die Berufsausbildung bei der DREWAG informieren.

Im Mittelpunkt stehen die Inhalte der gewerblichen und kaufmännischen Ausbildung in den Berufen Elektroniker/-in für Betriebstechnik, Anlagenmechaniker/-in, Mechatroniker/-in, Fachkraft für Wasserversorgungstechnik, Industriekauffrau/-mann und Kauffrau/-mann für Bürokommunikation.

Um für die Bewerbungsphase fit zu sein, bietet die DREWAG technisch interessierten Schülerinnen und Schülern eine Zertifizierung über Fertigkeiten in Grundlagen der Metallbearbeitung und über Messtechnik in der Elektrotechnik an. Anschließend erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat, das sie für ihre Bewerbungsunterlagen verwenden können.

Für interessierte Eltern gibt es Informationsveranstaltungen zur Berufsorientierung. Was sind zukunftsfähige Berufe? Worauf kommt es während der Bewerbungsphase an? Wie können Eltern ihre Kinder in der Bewerbungsphase motivieren und unterstützen?

Für die Zertifizierung und die Elterninformation wird um telefonische Anmeldung unter Tel. 8604444 gebeten.Außerdem gibt es Eignungstests im kaufmännischen Bereich und kostenlose Bewerbungsfotos von einem Profi-Fotografen.Das Ausbildungszentrum befindet sich in Reick, Liebstädter Straße 1, 01277 Dresden.

Die DREWAG wurde bereits 1998, 2003, 2006 und 2007 als ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb durch die Industrie- und Handelskammer Dresden geehrt.Derzeit lernen 147 Auszubildende bei der DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer