Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156277

Tag der Erneuerbaren Energien mit Ausstellung

Dresden, (lifePR) - Der ökologische Fußabdruck veranschaulicht, wie viel Fläche jeder Einzelne durch seinen Lebensstil beansprucht. Dabei spielen die Ernährung sowie die Mobilität ebenso eine Rolle wie die Wohnsituation und der Konsum. Damit bildet der ökologische Fußabdruck einen Gradmesser für Nachhaltigkeit. Mit unserem Ressourcenverbrauch liegen wir Europäer weltweit im Mittelfeld. Würde jeder Mensch auf der Welt so leben wie wir, bräuchten wir heute schon drei Planeten vom Typ Erde.

Die Ausstellung "Der ökologische Fußabdruck" wird anlässlich des Tages der Erneuerbaren Energien im Rahmen einer Gemeinschaftsveranstaltung von DREWAG, Lokaler Agenda 21 für Dresden e. V. und des Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft

am Donnerstag, 22. April 2010 um 19.00 Uhr im DREWAG-Treff - Ecke Freiberger/Ammonstraße

eröffnet. Zu sehen ist die Exposition bis zum 30.06.2010.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Buntes Programm beim Kühlungsborner Herbst

, Freizeit & Hobby, Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Vom 29. September bis 3. Oktober treffen bayerische Festtradition und norddeutsche Gastlichkeit aufeinander. Beim Kühlungsborner Herbst erleben...

Freilichtmuseum Beuren am Feiertag geöffnet

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Das Museumsdorf am Fuß der Schwäbischen Alb, das Freilichtmuseum Beuren, lädt auch am Feiertag, dem Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober,...

Schlossherbst: der traditionelle Herbstmarkt auf Schloss Dyck lockt mit regionaler Vielfalt und Unterhaltung für die ganze Familie

, Freizeit & Hobby, Stiftung Schloss Dyck

Als Fest für den Herbst feiert die Stiftung Schloss Dyck ihren Schlossherbst vom 30. September bis 3.  Oktober 2017. Bereits seit 2010 gilt dieses...

Disclaimer