#stayhome - auch beim Tierarztbesuch

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Ob Hund, Katze oder Maus – der größte Wunsch aller Tierbesitzer ist, dass es unseren Vierbeinern gut geht. Doch ist das einmal nicht der Fall, ist guter Rat meist teuer. Außerdem können wir auf den ersten Blick und blind vor Sorge um unseren Liebling oft nicht erkennen, wie ernst die Situation ist: Handelt es sich um eine Kleinigkeit oder ist doch ein Besuch beim Tierarzt nötig?

Gerade in der aktuellen Situation, in der das oberste Gebot #stayhome lautet, sollten unnötige Tierarztbesuche vermieden werden. Schließlich bedeutet das schon unter normalen Umständen eine Belastung für Mensch und Tier. So hüpft kaum ein Haustier freiwillig in Transportbox oder Kofferraum und den Besuch beim Arzt scheinen Katze & Co. mehrere Kilometer gegen den Wind zu riechen. Der Transport, überfüllte Wartezimmer und lange Wartezeiten sorgen für Stress auf allen Seiten.

Abhilfe schafft Dr. SAM, denn in vielen Fällen ist die kompetente Beratung und schnelle Hilfe auch im heimischen Wohnzimmer möglich. Dass dies gerade jetzt großen Anklang bei den Tierbesitzern findet, zeigt ein Anstieg der Nutzerzahlen um etwa 50 Prozent allein in den letzten Wochen.

Dr. SAM – Sprechstunde per Smartphone

Dr. SAM bietet als einziger Online-Tierarzt im deutschsprachigen Raum dank innovativer Telemedizin eine unkomplizierte Alternative zum Praxisbesuch an – ganz easy über’s Smartphone an 365 Tagen im Jahr.

Eine ortsunabhängige, sofortige Beratung für Hund, Katze, Kaninchen & Co. durch professionelle Tierärzte eröffnet ganz neue Möglichkeiten: Zunächst wird per Chat geklärt, ob Dr. SAM helfen kann. Dann starten die Tierärzte unverzüglich mit der persönlichen Beratung via Video- oder Telefonanruf und gehen dabei auf alle Fragen und Probleme ein.

­ “Mit der Beratung durch die Tierärzte von Dr. SAM beginnt die Therapie bereits bei den ersten Auffälligkeiten. Das nimmt dem Tierhalter die Sorgen, gibt Gewissheit und erspart Tier und Mensch den Stress eines Praxisbesuchs.“, so Dr. Jan Holzapfel, Mitgründer von Dr. SAM.

Den Online-Tierarzt in der Hosentasche zu haben ist genauso genial wie einfach. Gerade wenn der Gang in die Praxis, wie in der aktuellen Situation, erschwert ist. Über 10.000 erfolgreiche Beratungen haben die Tierärzte von Dr. SAM seit dem Start Anfang 2019 in Deutschland, Österreich und der Schweiz bereits durchführen können.

Tierarztkosten 2.0 – Dr. SAM als faire Alternative

Jeder Tierhalter kennt diese Situation: Eigentlich sind wir wegen einer Kleinigkeit beim Tierarzt gewesen, doch die Rechnung ist astronomisch hoch. Dr. SAM hingegen bietet ein einfaches und faires Kostenmodell. Dank der „Rundum-Sorglos-Flatrate“ zum Festpreis gibt es keine bösen Überraschungen. So wird die Mitgliedschaft regulär pro Quartal ab 19,90 EUR berechnet, wobei der Tierarzt jederzeit kostenfrei kontaktiert werden kann. Von 08:00 - 24:00 Uhr, auch an Wochenenden und Feiertagen – quasi ein „ADAC für Haustiere“.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.