Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 547321

Businessratgeber: Wachstum in gesättigten Märkten

Bonn, (lifePR) - Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, trotz gesättigter Märkte profitabel zu wachsen. Anja Henke stellt in ihrem neuen Buch "Wachstum in gesättigten Märkten - Wie Sie verborgene Potenziale erkennen und in Erträge verwandeln" Strategien, Lösungen und Methoden vor, die Unternehmen sofort nutzen können, um Werte schaffende Wachstumsziele selbst unter schwierigen Bedingungen zu erreichen.

Trotz neuer Wettbewerber, rückläufiger Umsätze, Margenverfall und Kostendruck können Unternehmen nachhaltig wachsen - wenn sie die vorhandenen Wachstumschancen erkennen und ergreifen. Häufig ist ein Perspektivenwechsel in der Unternehmensführung erforderlich, um die meist unbeachteten Erfolgspotenziale aufzuspüren. Anja Henke spricht in ihrem neuen Buch "Wachstum in gesättigten Märkten - Wie Sie verborgene Potenziale erkennen und in Erträge verwandeln" von Lösungen der so genannten zweiten Ordnung, die verlässlich Chancen für Wachstum bieten, unabhängig von Umfeld und Veränderungsdynamik. Das adäquate Handwerkszeug dazu liefert dieses sehr fundiert geschriebene Buch.

Von der Analyse über die Strategie bis zur Umsetzung beschreibt die erfahrene Wachstumsexpertin konkret und sehr praxisbezogen Methoden, Kompetenzen und Maßnahmen, die für die Entwicklung und Umsetzung von Werte schaffendem Wachstum erforderlich sind. Sackgassen und Erfolgswege des Wachstums werden erläutert, Hemmnisse und Chancen begründet. Deutlich wird: Wer Wachstumspotenziale erschließen will, muss bei den Ursachen ansetzen und systematisch Chancen nutzen. Den Leitfaden enthält dieses Buch. Komplettiert wird es durch zahlreiche Fallbeispiele sowie Interviews mit Managern aus Dax-Unternehmen, familiengeführten Unternehmen und dem Mittelstand, die zeigen, wie sie die erforderlichen Rahmenbedingungen geschaffen haben, um mit ihren neuen Strategien am Markt erfolgreich zu sein.

Anja Henke
Wachstum in gesättigten Märkten
Wie Sie verborgene Potenziale erkennen und
in Erträge verwandeln
Springer Gabler 2015
186 Seiten
ISBN 978-3-658-08561-2
39,99 € (D)
Die Autorin

Dr. Anja Henke ist Geschäftsführerin der Carpe Viam GmbH in Düsseldorf. Mit ihrem Team berät die Naturwissenschaftlerin Konzerne und Mittelstand zu Umsatz- und Ertragswachstum, Innovation und Marktführerschaft. Die frühere McKinsey-Beraterin gilt seit vielen Jahren als ausgewiesene Wachstumsexpertin.

www.carpeviam.comexterner Link

Dr. Gestmann & Partner PR-Berater Partnerschaft

Was Sie von uns erwarten können:

- Medienpsychologisches Know-how
- 20 Jahre Strategie- und PR-Erfahrung
- langjährig bestehende und daher beste Kontakte zu Redakteuren hartnäckiges Dranbleiben, auch wenn ein Redakteur mal nicht sofort berichten will
- jederzeit flexible Anspassung des Vertrages / Leistungsumfangs an Ihren jeweiligen Bedarf
- transparente Abrechnungen, so dass Sie jederzeit Aufwand und Nutzen der Zusammenarbeit bewerten können – und
- sehr faire Konditionen der Zusammenarbeit!

Überzeugen Sie sich selbst: Eine Zusammenarbeit mit uns zahlt sich für Sie aus!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Weichen Richtung Zukunft sind gestellt: Die re-natur Gruppe startet unter neuen Gesellschaftern durch

, Medien & Kommunikation, RE-NATUR GmbH

Fast 40 Jahre Unternehmertum sind genug. Zumindest aus der Sicht der re-natur Gründer. Anfang 2016 trafen sie die Entscheidung trafen, sich vom...

Eine "Zen-Schatztruhe" für Zen-Anfänger und Fortgeschrittene: „Gelebtes Zen – Aufbruch in die Freiheit“

, Medien & Kommunikation, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Zen bezeichnet die Sammlung des Geistes und die Versunkenheit, in der alle dualistischen Unterscheidungen wie Ich und Du, Subjekt und Objekt,...

ARCD: Neuer Präsident auf der 25. Hauptversammlung des Clubs gewählt

, Medien & Kommunikation, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Gerhard Aldebert neuer Präsident des ARCD Verleihung der Ehrenpräsidentschaft für den scheidenden ARCD-Präsidenten Wolfgang Dollinger Großer...

Disclaimer