Bei Erschöpfungszuständen und Müdigkeit Vitamin B-Status wichtig

ADDITIVA® Vitamin B-Komplex für das Arbeiten im Home-Office

(lifePR) ( Bergisch Gladbach, )
Dass es die „Frühjahrmüdigkeit“ tatsächlich gibt, ist bekannt. Aktuell kommt allerdings noch ein weiteres Phänomen dazu: die „Corona-Müdigkeit“. Erschöpfung, Antriebslosigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten gehören gerade jetzt, nach Monaten des Social-Distancings und Ausharren mit wenig Sonnenlicht, wenig Abwechslung sowie wenig Sportmöglichkeiten zum Alltag. In Kombination mit der Frühjahrsmüdigkeit, bei der die Hormone Serotonin und Melatonin eine entscheidende Rolle spielen, fällt die Antriebslosigkeit in diesem Jahr besonders heftig aus.

Permanente Müdigkeit ist das Hauptsymptom, das auf eine Unterversorgung mit B-Vitaminen hinweisen kann. Aber auch ein weiterer Faktor, der zurzeit im Fokus steht, gehört zu den wichtigsten B-Vitamin-Räubern: Stress. Gerade in der jetzigen Zeit ein Phänomen, das durch das dauernde Arbeiten im Home-Office omnipräsent ist. Wie eine Umfrage des Fraunhofer FIT ergab, stieg die psychische Belastung von Arbeitern im Homeoffice während des zweiten Lockdowns deutlich[1].

Umso wichtiger ist es daher, neben ausreichender Bewegung, gesunder Ernährung und regelmäßigen Pausen auf den Vitamin B-Spiegel zu achten. Nicht nur gestresste Menschen haben einen erhöhten Bedarf an B-Vitaminen, sondern auch Schwangere und Stillende, Menschen, die bestimmte Medikamente zu sich nehmen müssen, Adipöse sowie ältere Menschen.

ADDITIVA® Vitamin B-Komplex – die Komplettversorgung

Da B-Vitamine synergetisch wirken, ist eine ausreichende Versorgung mit allen acht Vitaminen des B-Komplexes empfehlenswert. ADDITIVA® Vitamin B-Komplex enthält alle B-Vitamine - mit Ausnahme von Vitamin B12 - in einer Konzentration von 300 Prozent der Referenzmenge NRV (Nutritional Reference Value[2]), um Verluste auszugleichen, die bei der oralen Aufnahme unumgänglich sind und den Organismus dennoch ausreichend zu versorgen. Vitamin B12 ist mit 800 Prozent des NRV in etwas höherer Konzentration enthalten. Denn zur Resorption dieses B-Vitamins benötigt der Körper ein bestimmtes Eiweiß, den Intrinsic Factors (IF). Eine beschränkte Verfügbarkeit des IF bedeutet gleichzeitig eine limitierte Aufnahme von Vitamin B12. Diesem Effekt kann durch das Zuführen einer höheren Menge Vitamin B12 entgegengewirkt werden. Durch diese ausgewogene Zusammensetzung stellt ADDITIVA Vitamin B-Komplex eine hervorragende Basisversorgung mit den lebenswichtigen B-Vitaminen dar – und das mit nur einer Tablette täglich.

ADDITIVA® Vitamin B-Komplex ist ausschließlich in der Apotheke erhältlich (UVP: 15,50 € für 60 Filmtabletten).

[1] https://www.fit.fraunhofer.de/de/presse/20-12-15_der-einfluss-der-covid19-pandemie-auf-digitalen-stress-in-deutschland.html

[2] Referenzmenge für die tägliche Nährstoffzufuhr gemäß EU-Verordnung1169/2011
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.