Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153878

DOUGLAS-Gruppe weiter auf Kurs: Umsatz nach fünf Monaten um 1,4 Prozent über Vorjahr Umsatz- und Ergebnis-Prognose bestätigt

Hauptversammlung 2010

Hagen, (lifePR) - Seit 10:30 Uhr findet heute in der Stadthalle Hagen die diesjährige Hauptversammlung der DOUGLAS HOLDING AG statt. Im Rahmen seiner Rede nimmt Dr. Henning Kreke, Vorsitzender des Vorstandes, auch zur aktuellen Geschäftsentwicklung Stellung.

Die DOUGLAS-Gruppe hat in den ersten fünf Monaten des Geschäftsjahres 2009/10 (1. Oktober 2009 - 28. Februar 2010) den Nettoumsatz um 1,4 Prozent auf rund 1,6 Milliarden Euro gesteigert. Auf vergleichbarer Fläche - hierbei werden nur die im Berichts- und Vergleichszeitraum bestehenden Filialen betrachtet - wurden die Vorjahresumsätze um 0,9 Prozent leicht verfehlt. Ohne die Umsätze des Online-Buchhändlers buch.de internetstores AG, der seit dem 1. Dezember 2009 vollkonsolidiert wird, verzeichnete die DOUGLAS-Gruppe in den ersten fünf Monaten ein leichtes Umsatzminus von 0,6 Prozent (vergleichbar: -1,4 Prozent).

Dazu Dr. Henning Kreke: "Mit der aktuellen Umsatz- und Ergebnisentwicklung haben wir eine solide Grundlage für den weiteren Verlauf des aktuellen Geschäftsjahres geschaffen. Die im Geschäftsbericht 2008/09 abgegebenen Prognosen zur Umsatz- und Ergebnisentwicklung im Geschäftsjahr 2009/10 bleiben unverändert bestehen. Wir gehen also davon aus, ein Umsatzwachstum zwischen 0 bis 2 Prozent zu erzielen. Unsere Erwartung für das Ergebnis vor Steuern liegt bei 120 bis 130 Millionen Euro."

Die Berichterstattung auf der Hauptversammlung umfasst auch das abgelaufene Geschäftsjahr 2008/09, in dem der Konzernumsatz um 2,3 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro gestiegen war. Das Ergebnis vor Steuern vor Kosten der Filialnetzbereinigung erreichte 128 Millionen Euro. Mit dieser Entwicklung hatte die DOUGLAS-Gruppe die Umsatzprognose von rund 2 Prozent leicht übertroffen und gleichzeitig die obere Bandbreite des Ergebnisziels von 120 bis 130 Millionen Euro vor Sondereffekten erreicht.

Darüber hinaus schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung heute vor, eine zum Vorjahr unveränderte Dividende in Höhe von 1,10 Euro je dividendenberechtigter Stückaktie zu beschließen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

S&P bestätigt Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer Konzerns

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die internationale Rating-Agentur S&P Global Ratings (kurz „S&P“) hat am 19. November die Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer...

ETF: Anlegen statt Sparen

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Die Welt des Geldes und der Zinsen steht seit längerem Kopf. Mit den Zinssätzen der meisten Tagesgeldkonten – geringer als die Inflationsrate...

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Disclaimer