Dienstag, 19. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154862

Aliu O. Olatunji ist Artist in Residence 2010

Donau-Universität Krems lädt nigerianischen Choreograph und Tänzer ein

Krems, (lifePR) - Der nigerianische Choreograph und Tänzer Aliu Olanrewaju Olatunji ist Artist in Residence 2010 der Donau-Universität Krems. Um den zweimonatigen Studienaufenthalt am Campus Krems hatten sich vor allem Künstlerinnen und Künstler aus Afrika, aber auch aus den USA und Europa beworben. Aliu O. Olantunji wird seine Residency im Juni antreten.

Er studierte Tanz an der Ecole des Sables, dem renommierten International Centre of Traditional and Contemporary African Dances in Senegal und an der Gongbeat Dance Academy in Lagos/Nigeria. 2001 zeigte er seine erste eigene Choreographie. In den vergangenen Jahren entstanden eine Reihe von Produktionen, unter anderen "AlaMi", "Imoye", "Eni'yan" und "Eteyebs". Olatunji arbeitete außerdem mit vielen renommierten Art Directors und Choreographen wie Germaine Acogny, Koffi Koko, Tadashi Endo, Peter Badejo, Chuck Mike und Floral Thefiane zusammen.

Während seines Aufenthalts an der Donau-Universität Krems und am Campus wird Olatunji neben seiner Mitwirkung an Seminaren und Lehrveranstaltungen auch eine Performance vorbereiten, die im Herbst im Audimax der Universität gezeigt werden soll.

Nähere Informationen unter: www.donau-uni.ac.at/cultur

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ÄNNIE - Eine Romantik von Thomas Melle | Kammerspiele

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Nach nur drei Vorstellungen in der Spielzeit 2016|17 kehrt ÄNNIE am Donnerstag, 21. September 2017 zurück in den Spielplan des Staatstheaters...

Vernissage im Christophsbad: Von kreativ bis kunstpirativ am 10.10.17

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Seit nunmehr 7 ½ Jahren werden 2x pro Woche die Ateliers der Kunsttherapie im Haus von einer bunten und vielfältigen Gruppe übernommen, um die...

Regionale Kultur für Herbst- & Wintermonate

, Kunst & Kultur, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Ab sofort ist das neue 194-Seiten starke kalendariUM für den Veranstaltungszeitra­um Oktober 2017 bis März 2018 in der Uckermark erhältlich....

Disclaimer