Dominikanische Republik wählt den Jubiläums-Walflüsterer 2020!

Tim Philippus fliegt zwischen Januar und März zu den Buckelwalen nach Samaná

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Tim Philippus ist Jubiläums-Walflüsterer 2020! Der 23-jährige Hesse wird sich für drei bis vier Wochen auf der Halbinsel Samaná, im Nordosten der Dominikanischen Republik, für die Buckelwale einsetzen. Das hat die zwölfköpfige Jury auf der gestrigen Sitzung einstimmig entschieden.

„Tim Philippus erfüllt sämtliche Kriterien und ist unser idealer Botschafter für die Jubiläums-Kampagne 2020. Neben Fotografie- und Film-Erfahrung überzeugte uns Tim mit seinem klaren Statement, seinen Online-Marketing- und Social-Media-Skills sowie mit seiner sympathischen Art“, erklärt Petra Cruz, Europa-Direktorin des Tourist Board der Dominikanischen Republik in Frankfurt. „Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Kandidatinnen und Kandidaten für ihre Bewerbung und das großartige Engagement“.

115 Kandidaten – 86 Frauen und 29 Männer – aus Deutschland, Österreich und aus der Schweiz nahmen in diesem Jahr als Bewerber für die Walflüsterer-Kampagne teil.

Der Sieger Tim Philippus wird die Naturschutzorganisation CEBSE unterstützen und darf sich auf spannende Bootstouren mit Whale Samaná, sowie eine einwöchige Rundreise zu den Sehenswürdigkeiten der Halbinsel Samaná und einen Ausflug in die Hauptstadt Santo Domingo freuen. Die Region Samaná bietet alljährlich von Januar bis März ein einzigartiges Naturspektakel: bis zu 2.000 Buckelwale besuchen die Bucht vor der Halbinsel, um sich zu paaren und ihre Jungen zur Welt zu bringen.

Die ganzheitliche Online-Kampagne des Tourist Boards der Dominikanischen Republik wird in Zusammenarbeit mit den Partnern Whale Samaná, CEBSE (Center for the Conservation and Ecodevelopment of Samaná Bay and its Surroundings) und Meiers Weltreisen durchgeführt. Exklusive sponsert der Veranstalter die Reise des Walflüsterers. Um die Kampagne noch globaler zu gestalten, wird die Kommunikation seit diesem Jahr neben Deutsch und Spanisch nun auch in Englisch geführt. Aktuell wird der Walflüsterer-Blog weltweit aus mehr als 150 Ländern besucht.

Die Online-Marketing-Kampagne hat bereits sechs Auszeichnungen erhalten: den Deutschen Preis für Online Kommunikation 2018 in Gold in der Kategorie Nachhaltigkeit, den Deutschen Preis für Online Kommunikation 2018 in Bronze in der Kategorie Tourismus, den Fox Awards 2015 in Gold, den Fox Awards 2014 in Silber, den Best of Corporate Publishing Award Gold 2014 und den Best of Corporate Publishing Award Silber 2015.

Weitere Infos unter:

Blog „Der Walflüsterer“: www.walfluesterer.de

Facebook: https://www.facebook.com/Walfluesterer/

Instagram: https://www.instagram.com/walfluesterer/

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/walfluesterer/

Xing: https://www.linkedin.com/company/walfluesterer/

Die Aktion

Das Tourist Board der Dominikanischen Republik sucht seit 2010 in jedem Jahr den „Walflüsterer“. Aktueller Sponsor der Aktion ist der Reiseveranstalter Meiers Weltreisen. Weitere Partner sind das Center for the Conservation and Ecodevelopment of Samaná Bay and its Surroundings (CEBSE) und Whale Samaná. Naturschutz-Ambitionierte können sich auf der Internetseite www.walfluesterer.de um den drei- bis vierwöchigen Traumjob bewerben. Bei der nicht-staatlichen Naturschutzorganisation CEBSE übernimmt der Gewinner der Ausschreibung während des Aufenthaltes unterschiedlichste Aufgaben, z.B. Begleitung auf Bootstouren, das Registrieren der gesichteten Meeressäuger, bis hin zum Führen des Walflüsterer-Blogs. Er gibt den Buckelwalen seine Stimme! Selbstverständlich gibt es für so viel selbstlosen Einsatz auch eine Belohnung: Die Reise. Flüge, der Aufenthalt in einem Luxus-Hotel, Transfers und Verpflegung werden gestellt. Jeder, der in den sozialen Netzwerken oder im Blog www.walfluesterer.de die Aktivitäten des Walflüsterers verfolgt und die Beiträge „teilt“, „kommentiert“ oder „liked“, übernimmt damit einen Beitrag zum Schutz der Meeressäuger.

Warum hat das Tourist Board Dominikanische Republik die Aktion Walflüsterer ins Leben gerufen?

Die Förderung des Öko-Tourismus ist eines der Ziele des Tourismusministeriums der Dominikanischen Republik. Das Land verfügt über eine Vielzahl von Naturschutzgebieten, auch auf der Halbinsel Samaná. Jährlich zwischen Januar und März erreichen rund 1.500 bis 2.000 Buckelwale die Bucht vor Samaná zum Gebären ihrer Jungen und zum Paaren. Die flachen Gewässer bieten den Walkühen und ihren Neugeborenen Schutz vor Haiangriffen.

Das Tourist Board der Dominikanischen Republik unterstützt mit dieser Aktion die Naturschutzorganisation CEBSE vor Ort. Die sensationellen Luftsprünge und Wasserfontänen der Wale während des Balzverhaltens, sind spektakulär. Oft lassen sich bis zu 200 Wale auf einmal beobachten. Besucher können diesem faszinierenden Schauspiel von Booten aus zusehen. Der Walflüsterer/die Walflüsterin wird zum Walbeobachter in der Karibik und bloggt regelmäßig über seine Reise. Das Konzept der Online-Kampagne wurde von der Frankfurter Kommunikationsagentur C&C Contact & Creation GmbH in Zusammenarbeit mit dem Tourist Board der Dominikanischen Republik entwickelt und wird in Kooperation mit FAZIT Communication GmbH und achtQuark für das Tourist Board der Dominikanischen Republik umgesetzt.

Über CEBSE

Die CEBSE (zu Deutsch: „Zentrum für Schutz und nachhaltige ökologische Entwicklung der Bucht von Samaná und ihrer Umgebung“) gibt es seit 1991. Als gemeinnützige Organisation fördert sie die Erhaltung und die nachhaltige Nutzung der natürlichen und kulturellen Ressourcen in der Region Samaná. CEBSE hat dabei die Aufgabe, alle am Tourismus Beteiligten in umweltrelevanten Fragen zu beraten, also zum Beispiel auch die Ausflugs-Veranstalter, die Walbeobachtungs-Ausflüge für Touristen anbieten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.