Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133603

Badehose statt Krawatte: Freizeitoffensive bei Dolce

Dank der "Dolce Breaks" und des "Dolce Leisure Pack" entdecken Geschäftsreisende ihr Tagungshotel auch als Ziel für Kurzurlaube

(lifePR) (Montvale, N.J. / Paris, ) "Papa - nächstes Mal nimmst du mich mit!" Ein gelber Memo-Zettel am Kopfteil des Bettes soll Geschäftsreisende in Dolce Hotels and Resorts inspirieren, den nächsten Besuch einmal als Kurztrip für die Familie zu planen. Eine Lippenstiftbotschaft am Spiegel regt die Fantasie an, wie schön mal wieder ein Wochenende zu Zweit mit ausgiebigem Frühstück im Bett sein könnte. Autosuggestive Botschaften auch im Tagungsraum: Die Rückseite des Namensschildes mahnt, während des Meetings auf keinen Fall an die schöne Pool-Landschaft zu denken... Diese dezenten, aber dennoch gezielt platzierten, Hinweise sensibilisieren Business-Gäste ab sofort für das neue Leisure Pack der Dolce-Hotels.

Zwar sagt der Volksmund "erst die Arbeit, dann das Vergnügen", doch lassen straffe Agenden den Spaß bei geschäftlichen Hotelaufenthalten oft zu kurz kommen! Work-Life-Balance lautet die Zauberformel, um Freizeit und Familienleben mit den Anforderungen der Arbeitswelt in Einklang zu bringen: Anzug in den Schrank; Saunatuch und Badehose in den Koffer! Ein Wochenende in erholsamem, naturnahem Ambiente reicht oft schon aus, um die Batterien neu aufzuladen. Die Devise "Zurück zum kleinen Urlaubsglück" liegt voll im Trend, wie die 25. Tourismusanalyse des Instituts für Zukunftsforschung der Britisch American Tabacco (BAT) zeigt.

Die Dolce-Gruppe lädt ihre Kunden ein, ihre Destinationen im Rahmen eines kurzen Ferienaufenthalts neu zu entdecken und deren Annehmlichkeiten jenseits jeglichen Alltagsstresses auch privat zu genießen. Die Hotels des internationalen Tagungsspezialisten liegen stets in der Peripherie von Ballungszentren - weit weg vom Trubel. Für Erholung und Abwechslung sorgen ein breites Spektrum an Wellness- und Sportangeboten.

Leisure Pack

"Gönnen Sie sich eine maßgeschneiderte Pause!" Gemäß diesem Motto hat Dolce das Leisure Pack geschnürt. Es besteht wahlweise aus einem der sechs Breaks - Weekend Break, Bed & Breakfast, Family Break, Spa Break, Golf Break sowie Celebration Break - und einer speziellen Prämie. Bei der Rückkehr in ein bereits besuchtes europäisches Hotel erhalten "Wiederholungstäter" 10 Prozent Ermäßigung auf das gewünschte Dolce Break und - je nach Verfügbarkeit bei Anreise - ein Upgrade in die nächst höhere Zimmerkategorie. Die einzelnen Pakete sind auf die individuellen Präferenzen der Gäste abgestimmt: Familie, Gastronomie, Entspannung, Wohlbefinden, Golf und Kultur. Nachfolgend drei Beispiele:

Wellness pur Das Spa Break eignet sich bestens für eine Auszeit, um Körper, Geist und Seele zu verwöhnen. Ein vitaminreiches Frühstück, ein paar Bahnen im Pool, gefolgt von einer wohltuenden Massage und einem entspannenden Sauna-Gang wecken die Lebensgeister und bringen neue Energie. Das 800 Quadratmeter große Spa Cinq Mondes im Dolce La Hulpe Brussels beispielsweise bietet optimale Voraus-setzungen: sechs Behandlungsräume, ein Aroma- und ein Massagebad, zwei Räume für Pediküre und Maniküre, ein großes Hammam sowie ein Entspannungs-raum mit Aussicht auf den angrenzenden Soignes-Wald.

We are family Das Family Break ist ideal für beruflich gestresste Eltern: Ausgiebiges Frühstück, gemeinsame Aktivitäten in der Natur und Abtauchen im hoteleigenen Pool haben hier Priorität. Für die kleinen Gäste gibt es zusätzlich ein Überraschungsgeschenk. Die Benutzung eines W-LAN-Anschlusses für moderne Videospiel-Konsolen ist ebenfalls im Paket inbegriffen.

Handicap verbessern?

Passionierte Golfer und auch Gelegenheitsspieler kommen beim Golf Break gleichermaßen auf ihre Kosten. So stehen den Gästen des Dolce Frégate Provence Weltklasse-Golfplätze zur Verfügung, die bereits berühmte Sportler begeisterten. Die hoteleigenen 9- und 18-Loch-Plätze mit Blick auf das Mittelmeer wurden vom Star-Architekt Ronal Fream gestaltet. Pro Raum und Nacht erhalten Gäste eine Green Fee für den 18-Loch-Parcours, freies W-Lan, die Nutzung des Wellnessbereichs und ein Late Check-out sind ebenfalls Bestandteile des Arrangements.

Weitere Informationen über das Dolce Leisure Pack und die Dolce Breaks unter www.dolce.com/leisurepack.

Dolce Hotels and Resorts

Dolce Hotels and Resorts, mit ca. 4.000 Mitarbeitern weltweit, haben ihre Hauptsitze in Montvale, N.J. und Paris. Die Gruppe ist mehrheitlich im Besitz von Broadreach Capital Partners. Das Portfolio beinhaltet Hotels, Resorts und Konferenzzentren in USA, Kanada und Europa - u. a.: Dolce Bad Nauheim nahe Frankfurt/Deutschland; Dolce Sitges in Barcelona/Spanien; Dolce Chantilly, nahe Paris/Frankreich; Dolce La Hulpe Brussels, Brüssel/Belgien, Seaview, nahe Atlantic City/N.J.; Dolce Hayes Mansion in San Jose/Kalifornien und Aspen Meadows Resort in Aspen/Colorado. Dolce hat sich seit Gründung weltweit eine hohe Reputation erworben mit der Gestaltung einer inspirierenden Arbeitsumgebung. Diese wird sinnvoll durch engagierten persönlichen Service, eine ausgezeichnete Küche und Räumlichkeiten ergänzt, die mit ihrem Design die Produktivität unterstützen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Unterhaltsvorschussgesetz: Bei Hartz IV wirkungslos

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab dem 1. Juli können Kinder von Alleinerziehenden für längere Zeit Unterhaltsvorschuss erhalten. Auch die Altersgrenze für den möglichen Bezug...

Tipps für den Schulranzenkauf

, Familie & Kind, mso - medienservice online

Viele ABC-Schützen können es schon jetzt nicht mehr erwarten, dass es im September endlich in die Schule geht. Doch beim Kauf des passenden Schulranzens...

Babymoon im Kuschelhotel

, Familie & Kind, Seewirt Mattsee

Als Babymoon bezeichnet man seit Kurzem einen erholsamen Urlaub während der Schwangerschaft. Da es sich – vor allem bei der ersten Schwangerschaft...

Disclaimer