Montag, 18. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 678030

Snap, Inc. wird neuer Partner von Eurosport, um ein noch breiteres und jüngeres Publikum für die Olympischen Spiele zu begeistern

München, (lifePR) - • Erster europaweiter* Deal für Snap, Inc.
• Einzigartiger Social-Video-Content von Eurosport, ‟Home of the Olympics in Europa“ – für 55 Millionen Snapchat-User auf dem Kontinent
• Discovery und Eurosport werden zur exklusiven Anlaufstelle für Vermarkter und andere Medienpartner die die Kraft des Olympischen Storytellings nutzen wollen um ein junges und begeistertes Publikum auf allen Bildschirmen zu erreichen

Die Discovery Communications-Tochter Eurosport und Snap, Inc. haben sich heute auf eine strategische Werbe- und Contentpartnerschaft für die Olympischen Winterspiele 2018 in PyeongChang geeinigt. Gemeinsam will man Snaps Discover-Plattform nutzen, um den Snapchat-Usern in Europa die Action der Olympischen Spiele auf mobilen Endgeräten zu präsentieren. Mit dieser wegweisenden Partnerschaft hat Snap zum ersten Mal eine europaweite, mehrsprachige Vereinbarung getroffen, die anderen Marken einzigartige Möglichkeiten bieten soll, eine jüngere Generation von Fans zu erreichen. Dies wird möglich durch eine ‟mobile-first“-Sicht auf die Olympischen Spiele, mit exklusiven Einblicken hinter die Kulissen und spektakulären Olympischen Sportarten wie Snowboard, Eishockey, Downhill- und Freestyle-Ski, sowie relevantem Content von Athleten und Influencern denen die Fans folgen.

Sowohl „Our Stories“, als auch „Publisher Stories“ von Eurosport zu den Olympischen Winterspielen werden Bestandteil dieser ersten paneuropäischen, facettenreichen Partnerschaft ihrer Art. Die Originalinhalte auf „Our Stories“ werden Olympia-Snaps eines eigenen Snapchat-Redaktionsteams sein. Weiterführend fängt der Eurosport Player, das Streamingangebot von Eurosport, jeden Augenblick der gesamten Olympia-Action ein, und liefert so weiteres erstklassiges Material von den Winterspielen auf allen Endgeräten.
Der neue Eurosport „Discover Channel“ lässt die Snapchatter noch intensiver an der Action teilhaben und macht das weltweit größte Sportereignis zu einem umfassenden Erlebnis. Die Plattform bietet den Usern Features wie Vollbildgrafiken, Textoverlays, Animationen und Soundoptionen, um Inhalte zu kreieren, kuratieren und zu teilen. Das europäische Ad Sales Team von Discovery in ganz Europa kann somit Marken die Möglichkeit bieten, durch Snap-Ad-Pakete, eine größere, jüngere und digital geprägte Community zu erreichen.

‟Wir freuen uns, dass wir die Spannung und Leidenschaft der Olympischen Spiele direkt zu Snaps dynamischer und junger Community transportieren können. Somit kommt Discovery seinem Versprechen, mit den Olympischen Spiele in Europa mehr Menschen auf mehr Bildschirmen als jemals zuvor zu erreichen, einen Schritt näher“, sagt Michael Lang, Präsident, International Development & Digital für Discovery International. ‟Diese Partnerschaft vereint Discoverys unvergleichliches und innovatives Storytelling mit einer der kraftvollsten und einflussreichsten Social-Media-Plattformen der Welt.“

Imran Khan, Chief Strategy Officer, von Snap Inc. sagt: ‟55 Millionen unserer User kommen aus Europa. Zwei Drittel davon nutzen die App täglich und verbringen im Durchschnitt 25 bis 30 Minuten damit, Content zu kreieren. Somit haben wir eine außergewöhnlich große Reichweite. Unsere Partnerschaft mit Discovery ist für die Snapchatter ein wahrer Gewinn und gibt uns die Möglichkeit den Usern in Europa das bestmögliche Olympische Erlebnis zu bieten.“

Jonathan Davies, Managing Director, International Advertising Partnerships für Discovery & Eurosport, sagt: “Es freut uns sehr, dass wir als “Home of the Olympics” auf Snapchat in Europa vertreten sind und 2018 während des wichtigsten Sportereignisses unseren Olympia-Sponsoren und Werbepartnern den Zugang zu einem Publikum bieten können, wie es nur mithilfe von Snapchat möglich ist.“

Die beiden Unternehmen hatten bereits im Sommer dieses Jahres eine Partnerschaft in den USA bekannt gegeben. Discovery produziert ‟mobile-first-Shows“ für Snapchats Discover-Plattform. Die Premiere der ersten Zusammenarbeit, ‟Shark Week on Snapchat“, startete im Juli und gehört bis heute zu den Top 3 Snapchat-Showpremieren. Im Laufe der ‟Shark Week“ interagierten über 17 Millionen verschiedene Snapchatter mit der Show.
Discovery Communications ist der exklusive TV- und Multimedia-Rechtehalter für die Olympischen Spiele von 2018 bis 2024 in 50 Ländern und Territorien in Europa. Im vergangenen Jahr hat Discovery auf dem internationalen digitalen Markt signifikant zugelegt.

Das BAMTech Europe Joint Venture, ein zweistelliges Abonnentenwachstum beim Streaming Angebot des Eurosport Players, eine neue OTT-Partnerschaft mit ProSiebenSAT.1 in Deutschland und der Start von Discovery- und Eurosport-Sendern auf Amazon im Vereinigten Königreich und in Deutschland markieren dabei die größten Meilensteine.

*Frankreich für 2018 und 2020 ausgeschlossen

 

 

Discovery Communications Deutschland GmbH & Co. KG

Discovery Communications (Nasdaq: DISCA, DISCB, DISCK) satisfies curiosity and engages superfans with a portfolio of premium nonfiction, sports and kids programming brands. Reaching 3 billion cumulative viewers across pay-TV and free-to-air platforms in more than 220 countries and territories, Discovery's portfolio includes the global brands Discovery Channel, TLC, Investigation Discovery, Animal Planet, Science and Turbo/Velocity, as well as OWN: Oprah Winfrey Network in the U.S., Discovery Kids in Latin America, and Eurosport, the leading provider of locally relevant, premium sports content across Europe. Discovery reaches audiences across screens through digital-first programming from Discovery VR, over-the-top offerings Eurosport Player and Dplay, as well as TV Everywhere products comprising the GO portfolio of TVE apps and Discovery K!ds Play. For more information, please visit www.discoverycommunications.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jemen: action medeor und ADRA helfen mit über 28 Tonnen Medikamenten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Europas größtes Medikamentenhilfswer­k action medeor hat in diesem Jahr bisher 28,5 Tonnen Medikamente an die Adventistische Entwicklungs- und...

Arbeitsgemeinschaft katholischer Organisationen wählt neuen Vorstand

, Medien & Kommunikation, Zentralkomitee der deutschen Katholiken

Christiane Fuchs-Pellmann ist die neue Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft katholischer Organisationen Deutschlands (AGKOD). Am Samstag, dem16....

Wie gefährlich ist "Künstliche Intelligenz"?

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Lange Zeit wurde „Künstliche Intelligenz“ (KI) nahezu ausschließlich in Science-Fiction-Filmen und Romanen thematisiert. So etwa in „2001: Eine...

Disclaimer