Umbesetzung bei der Neuproduktion Hoffmanns Erzählungen

Marc Laho und Eric Cutler übernehmen alternierend die Partie des Hoffmann

(lifePR) ( Stuttgart, )
Bei Christoph Marthalers Stuttgarter Neuinszenierung von Jacques Offenbachs Hoffmanns Erzählungen, die am 19. März 2016 Premiere feiert, werden die Tenöre Marc Laho und Eric Cutler alternierend die Titelpartie für Pavel Černoch übernehmen und damit jeweils ihr Hausdebüt an der Oper Stuttgart geben. Pavel Černoch hat sich entschieden, die Partie des Hoffmann nicht in sein Repertoire aufzunehmen.

Hoffmanns Erzählungen ist eine Koproduktion mit dem Teatro Real in Madrid und feierte dort unter der Musikalischen Leitung von Sylvain Cambreling und in der Regie von Christoph Marthaler im Mai 2014 Premiere. Cambreling und Marthaler werden ihre Interpretation des Werks mit dem Stuttgarter Ensemble neu einstudieren.

Marc Laho sang die Partie des Hoffmann bereits an den Opernhäusern in Prag, Basel und Zürich und zuletzt in Toulon. 2015 war er u.a. als Cavaradossi (Tosca) und Nadir (Les pêcheurs de perles) an der Opéra Royal de Wallonie in Liège sowie als Ulysse (Penelope) an der Opéra National du Rhin in Strasbourg zu erleben. Der belgische Tenor gastierte an den wichtigen Häusern Europas und der USA, darunter Wien, Florenz, Turin, Palermo, Paris (Opéra Comique, Théâtre du Châtelet und Théâtre des Champs-Elysées), Nizza, Lyon, Marseille, Glyndebourne, Edinburgh, London (Royal Albert Hall), Genf, Zürich, Köln, Essen und San Francisco. In Stuttgart übernimmt er die Partie des Hoffman bei der Premiere am 19.03.2016 sowie in den Vorstellungen am 19.03., 24.03., 03.04., 30.04. und 04.05.2016.

Eric Cutler verkörperte bereits bei der Madrider Premiere von Hoffmanns Erzählungen die Titelpartie. Gastengagements führten den amerikanischen Tenor bisher an die Metropolitan Opera in New York, an die Bayerische Staatsoper, zu den Salzburger Festspielen, an das Royal Opera House in Covent Garden, an das Teatro la Fenice in Venedig, an die Lyric Opera of Chicago, an La Monnaie/De Munt in Brüssel, ans Teatro dell'Opera in Rom und zum Glyndebourne Festival, um nur einige zu nennen. Er wird am 10.04., 15.04. und 23.04.2016 als Hoffmann auf der Stuttgarter Opernbühne stehen.

Unverändert ist Pavel Černoch vom 9. Januar bis zum 23. Februar 2016 als Laca in Leoš Janáčeks Jenufa an der Oper Stuttgart zu erleben.  
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.