Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 303305

PostFinance lanciert das E-Kässeli

Elektronisches Sparschwein

Bern, (lifePR) - Das Konzept kennt jedes Kind: Überzählige Münzen gehören ins Sparschwein. Mit der Zeit kommt so eine beträchtliche Summe zusammen. Nun wird das Sammeln von Kleingeld auch für Erwachsene kinderleicht: PostFinance lanciert das E-Kässeli. Beim Einkaufen und Tanken mit der PostFinance Card können Kundinnen und Kunden ihren Einkaufsbetrag aufrunden lassen. Den gewünschten Rundungsbetrag können sie via E-Finance oder über den Kundendienst von PostFinance festgelegen. Die ange-sammelte Summe wird zu Beginn des Folgemonats automatisch auf ein Postkonto überwiesen.

Das Porzellan-Sparschwein erhält Konkurrenz. PostFinance hat für ihre sparsamen Kundinnen und Kunden ein elektronisches Kässeli entwickelt. Beim Bezahlen mit der PostFinance Card im Handel und an Tankstellen können die Einkaufsbeträge aufgerundet werden. Eine Aufrundung ist nach Wunsch auf den nächsten Franken oder die nächsten zehn Franken möglich. Wer die Variante «Rundungsbetrag ein Franken» wählt, erhält beispielsweise bei einem Einkauf von 14.50 Franken die Summe von 50 Rappen gutgeschrieben. Bei drei Einkäufen pro Woche spart man so fünf Franken pro Monat an. Bei der Variante «Rundungsbetrag zehn Franken» kommen bei einem Einkaufsbetrag von 14.50 Franken 5.50 Franken ins E-Kässeli. Der monatliche Batzen beläuft sich dann auf 50 Franken.

Sich selber belohnen oder Gutes tun
Die angehäuften Beträge werden zu Beginn des Folgemonats auf ein vom Kunden festgelegtes Postkonto überwiesen. Dies kann das eigene Konto oder das Postkonto eines anderen Inhabers oder einer anderen Inhaberin sein (z.B. Patenkind oder eine karitative Organisation). Das Geld bleibt bis zur Überweisung auf dem Lastschriftkonto und wird zu den normalen Konditionen (0.125%) verzinst. Bei ungenügender Deckung des Kontos führt PostFinance die Überweisung nicht aus und sie verfällt. Der angesammelte Betrag ist auf dem monatlichen Kontoauszug, nicht jedoch auf der Kaufquittung beim Bezahlen mit der PostFinance Card ersichtlich.

Einfache Anmeldung
Jede Inhaberin und jeder Inhaber eines Postkontos kann mit dem E-Kässeli Geld beiseitelegen. Die Anmeldung erfolgt im E-Finance unter der Rubrik «Services - E-Kässeli». Hier werden auch der gewünschte Rundungsbetrag (1 oder 10 Franken) sowie das Gutschriftskonto definiert. Der aufgelaufene Saldo des laufenden Monats ist dort ebenfalls ersichtlich. Wer seine Finanzen nicht mit E-Finance verwaltet, meldet sich unter 0848 888 700 am Kundendienst für das E-Kässeli an.

Demoversion
www.postfinance.ch; Login E-Finance; Demo E-Finance; Weiter; Login; Services; E-Kässeli

Film
www.postfinance.ch/e-kaesseli

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Baudarlehen/Darlehenswiderruf – Zur Höhe der Nutzungsentschädigung

, Finanzen & Versicherungen, MPH Legal Services

Häufig wird im Rahmen der Rückabwicklung von Darlehen im Zuge des erklärten Darlehenswiderrufs – dies, weil die Bank eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung...

BMW Group steigert Absatz im November

, Finanzen & Versicherungen, BMW AG

. BMW Group Absatz wächst um 5,2% auf 220.649 Einheiten BMW Absatz wächst um 4,8% auf 186.346 Fahrzeuge Absatz der Marke MINI wächst um 7,6%...

Erfolgreiche Anpassung der Kreditkonditionen

, Finanzen & Versicherungen, Tele Columbus Gruppe

- Reduzierung der Kreditmarge um 25 Basispunkten auf dann 300 Basispunkte plus Euribor - Initiale Zinskostenersparnis von circa EUR 3,5 Millionen...

Disclaimer