Ein frivol-perfektes Travestie-Quartett

"Kim & Roy" und "Sweet Surprise" gastieren im September in Altenau

(lifePR) ( Altenau, )
Die künstlerische Kooperation vor vier Jahren brachte ihnen Erfolg und steigerte ihren Bekanntsheits- und Beliebtheitsgrad - die Rede ist von den Travestiekünstlern "Kim & Roy" und "Sweet Surprise", die seit März 2004 ein gemeinsames Bühnenprogramm präsentieren.

Am 28. September um 18.00 Uhr gastieren sie im Kurgastzentrum in Altenau. In ihrem umfangreichen, neuen Repertoire schlüpfen sie wieder in die Rollen weltbekannter und beliebter Bühnenstars. Aufwändige Kostüme, lustig-frivoler Esprit und gekonnte Parodie garantieren eine perfekte Show.

"Kim & Roy" sind mit ihren erotisch angehauchten Auftritten seit Jahren im Oberharz bekannt. 1999 fanden sich Michelle Laurences und Vanessa Balanciage zum Duo "Sweet Surprise" zusammen. Balanciage agiert seit 1984 als Travestiekünstler im In- und Ausland. Michelle Laurences Laufbahn begann im Alter von 11 Jahren. Nach jahrelangen Auftritten bei Karnevalsgesellschaften entdeckte er die Liebe zu Kabarett und Travestie.

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 13,00 €, Abendkasse 15,00 €. Vorverkauf: Tourist-Information und Toto-Lotto Breite Straße.

Information: Tourist-Information, Hüttenstr. 9, 38707 Altenau, Tel.: 05328/8020, Fax: 80238, E-Mail: tia@altenau.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.