Donnerstag, 19. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 537430

Wasserspiele - Marionetten als Kulturbotschafter

Sonderausstellung im Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste" vom 15. April bis 25. Oktober 2015

Augsburg, (lifePR) - Was wäre Augsburg ohne die Augsburger Puppenkiste? Oder die Augsburger Puppenkiste ohne Augsburg?
Mit der Sonderausstellung "Wasserspiele" kommt diese Symbiose eindrucksvoll zum Ausdruck.

Das Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste" verbindet dieses Mal viele Geschichten und Märchen der Augsburger Puppenkiste rund um das Thema Wasser mit den Sehenswürdigkeiten der historischen Wasserwirtschaft Augsburgs.

So erklärt zum Beispiel "der kleine Wassermann" die Funktion des Wasserrades oder die der Wassertürme am Roten Tor, "Kaiser Augustus" erzählt von der römischen Wasserversorgung und "Monty Spinnerratz" ist nicht nur im New Yorker Kanalsystem aktiv, sondern erforscht hier begeistert das Abwassersystem der Stadt Augsburg. Selbst die Schildbürger erfahren auf der Suche nach ihrer versenkten Glocke wissenswertes über die Trinkwassergewinnung im Trinkwasserschutzgebiet Siebentischwald.

Die Sonderausstellung "Wasserspiele" lebt nicht nur von den Marionetten der Augsburger Puppenkiste, sondern auch durch originelle Leihgaben anderer bekannter Puppentheater. Besonders beeindruckend sind die Anschauungsobjekte, die das Tiefbauamt der Stadt Augsburg, die Stadtwerke Augsburg und das Maximilianmuseum dem Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste" zur Verfügung stellen.

Die Schirmherrschaft für diese Sonderausstellung hat die Deutsche UNESCO Kommission übernommen. Kompetente und umfassende Unterstützung gewährt die Regio Augsburg.

Wie immer wird auch dieses Ausstellungsthema mit kindgerechten Workshops und Lesungen umrahmt. In Zusammenarbeit mit der Universität Augsburg, Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät, finden in der "Kiste" erstaunliche Experimente mit Wasser statt. Wer an ausgewählten Tagen das Museum besucht, dem werden zusätzlich Vorlese- und Mitmachgeschichten angeboten. Die Termine entnehmen Sie bitte unserer Website.

Durch die gelungene Verknüpfung von Geschichten und Märchen rund um das Thema Wasser und der Augsburger Wasserwirtschaft wird die Ausstellung "Wasserspiele" ein Erlebnis für die ganze Familie.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kulturfestival: Open Air Kino

, Kunst & Kultur, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

. Der wunderbare Garten der Bella Brown - GB 2017 - 1 Std. 41 Min. - FSK o.A. NFP / Filmwelt Open Air Kino am 21.7. im Hohhausgarten Lauterbach. Einlass...

Eine Spirale in magische Farbwelten

, Kunst & Kultur, Amberger Congress Centrum

Die Spirale ist eine besondere Form und ganz besondere Bedeutung hatte Sie auch für den österreichischen Ausnahmekünstler Friedensreich Hundertwasser,...

Syrisch arabische Sonntagsmatinee im Kulturgewächshaus "Fremde unter uns"

, Kunst & Kultur, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Wer erinnert sich nicht gerne an einen Griechenlandurlaub bei Bouzoukis und Gitarren, eine Irish-Folk-Gruppe in einer verräucherten Kneipe in...

Disclaimer