Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 211150

DGB zum 13. Februar 2011 in Dresden

Gewerkschaften unterstützen Orosz und Dresden Nazifrei

Dresden, (lifePR) - Der Deutsche Gewerkschaftsbund begrüßt die Initiative der Dresdner Oberbürgermeisterin zur Initiierung einer Menschenkette "Erinnern und handeln. Für mein Dresden." am 13. Februar. Sachsens DGB-Vorsitzende Iris Kloppich hält das gemeinsame Vorgehen aller demokratischen Parteien, der Kirchen, der Gewerkschaften, der Sozialpartner und Kammern, des Sports und zahlreicher Initiativen für eine weltoffene Stadt und gegen Gewalt und Fremdenfeindlichkeit im Kampf gegen den Rechtsextremismus für unabdingbar.

"Wir Gewerkschaften unterstützen seit vielen Jahren alle Initiativen und Veranstaltungen, die dem heutigen Rechtsextremismus widersprechen. Das Gedenken der Opfer von Krieg und Gewalt darf nicht von Neonazis missbraucht werden. Die Bürgerinnen und Bürger können ein klares Signal setzen, dass sie den braunen Spuk nicht dulden. Für uns ist klar, wir wenden uns gegen Nazis, ob am 13. Februar oder an irgend einem anderen Tag, in Dresden und an jedem anderen Ort."

Dresdens DGB-Vorsitzender Hron ergänzt: "Wir haben seit Monaten mit vielen Partnern mit der Oberbürgermeisterin verhandelt. Wir waren uns darin einig, dass alle Initiativen, die friedlich protestieren, unterstützt werden. Auf diese Einigkeit kommt es an, und wir können nur jedem raten, diesen Konsens nicht in Frage zu stellen."

Die Gewerkschaften unterstützen die Menschenkette am 13. Februar sowie die Initiativen des Bündnisses "Dresden Nazifrei".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neu: Kochvideos von babyclub.de

, Familie & Kind, babyclub.de

Wie ernähre ich mich richtig? Gerade in der Schwangerschaft stellen sich viele Frauen diese Frage. babyclub.de startet deshalb die brandneue...

Wir lieben den Bodensee - und helfen ihn sauber zu halten!

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Dieses Motto war gleichzeitig auch das Thema für das 4. Treffen der „Jungen Umweltschützer“ aus dem SEA LIFE Konstanz. Die jungen Umweltschützer...

"Ich sage Nein!" Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Zwei Tage lang drehte sich im Kreisjugendheim Landenhausen alles um Mädchen und einen selbstbewussten Auftritt. Es ging darum, wie sie sich besser...

Disclaimer