lifePR
Pressemitteilung BoxID: 688636 (Deutsches Theater München Betriebs-GmbH)
  • Deutsches Theater München Betriebs-GmbH
  • Schwanthalerstraße 13
  • 80336 München
  • http://www.deutsches-theater.de
  • Ansprechpartner
  • Georg Kleesattel
  • +49 (89) 55234-270

Wo München tanzt und feiert

(lifePR) (München, ) Münchnerischer als in diesem Jahr fiel der Start in die Ballsaison am Deutschen Theater wohl selten aus. Mit dem OIDE WIESN BÜRGERBALL am 12. und der großen SOIRÉE MÜNCHNER LEBEN zum 125-jährigen Jubiläum der Narrhalla am 13. Januar stehen gleich am ersten Wochenende zwei Höhepunkte auf dem Programm.

Der OIDE WIESN BÜRGERBALL bildet erneut den Auftakt der Ballsaison im Deutschen Theater und feiert mit der fünften Ausgabe ebenfalls ein kleines Jubiläum. In kürzester Zeit hat sich der Trachtenball, den das Deutsche Theater gemeinsam mit dem Münchner Festring veranstaltet, zu einem Publikumsmagneten entwickelt, zu dem Gäste und Mitwirkende aus dem gesamten Freistaat anreisen. Die Schirmherrschaft hat erneut Oberbürgermeister Dieter Reiter übernommen. Für die passende Musik sorgt auch 2018 wieder Wolfang Grünbauer mit seinen Oktoberfestmusikanten sowie die Monaco Big Band. Durch den Abend und ein buntes Programm führt der bekannte bayerische Schauspieler Winfried Frey. Und natürlich präsentiert die Narrhalla bereits an diesem Abend ihr Jubiläumsprogramm.

Eigentlich könnten Hofstaat, Garde und Prinzenpaar danach gleich dableiben, denn schon am Samstag findet der große Jubiläumsball der Münchner Faschingsgesellschaft statt. Unter dem Titel SOIRÉE MÜNCHNER LEBEN feiert die Narrhalla ihren 125. Geburtstag. Und der Preisträger des diesjährigen „Karl Valentin Ordens“ wie auch die musikalischen Ehrengäste könnten zu dem Motto nicht besser passen. Denn sowohl Ex-Fußballstar und Weltmeister Philipp Lahm wie auch die Spider Murphy Gang kann man mit gutem Recht als Gallionsfiguren der bayerischen Landeshauptstadt bezeichnen.

Bis zum Aschermittwoch stehen dann weitere 15 Bälle im Deutschen Theater auf dem Programm, darunter der glanzvolle BALL DER STERNE mit den Münchner Symphonikern, hochkarätigen Solisten und dem Orchester Hugo Strasser am 27. Januar sowie der BALL TOTAL am 2. Februar, den das Deutsche Theater gemeinsam mit dem GOP Varieté Theater veranstaltet. Hier präsentiert das Deutsche Theater auch einen Ausschnitt auf das Erfolgsmusical DER MEDICUS mit Hauptdarsteller Patrick Stanke, das dann im November seine Münchenpremiere feiert.

Und für alle, die gerne noch mal ein paar Schritte üben würden, um auf dem Parkett eine gute Figur zu machen, bietet das Deutsche Theater gemeinsam mit der tws (Tanzschule Wolfgang Steuer) am 6. und 14. Januar jeweils um 17.30 Uhr einen zweistündigen Tanzkurs im historischen Silbersaal an.

Alle Termine und Infos zur Ballsaison 2018 gibt es unter www.deutsches-theater.de.