Sonntag, 19. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 567508

Pepe Lienhard Big Band 2016

Mo, 14.11.16, 19 Uhr ab jetzt im Vorverkauf

München, (lifePR) - Die Welt-Hits der Swing-Legenden und eine mitreißende Hommage an Pepe Lienhards langjährigen Freund Udo Jürgens erstmalig auf großer Tour
Das swingt! Seit Jahrzehnten zählt die Big Band des Vollblutmusikers Pepe Lienhard zu den beliebtesten Swing-Formationen, ob im deutschsprachigen Raum, an den besten Adressen Asiens und Südafrikas oder als TV-Live-Band vor begeistertem Fernseh-Publikum. Als Bandleader und Arrangeur begleitete der charmante Schweizer auch Udo Jürgens auf seinen Konzert-Tourneen und konnte mit seinem erstklassigen 17-köpfigen Ensemble über 30 Jahre lang Millionen von Fans in aller Welt mitreißen. Mit SWING LIVE setzt die Pepe Lienhard Big Band ihre Erfolgsgeschichte fort: Am 14. November 2016 können sich Liebhaber des großen Big-Band-Sounds im  Deutschen Theater auf Evergreens von Größen wie Glenn Miller und Benny Goodman freuen – und auf eine ganz persönliche Hommage an den unvergesslichen Udo Jürgens, Pepe Lienhards langjährigen und geschätzten Freund.

Eine unvergleichliche Band mit atemberaubenden Gästen
Lienhard und seine Musiker zelebrieren auf einzigartige Weise die großen Zeiten des Swing: Glanznummern von Count Basie und Quincy Jones stehen Seite an Seite mit den schönsten Melodien von Glenn Miller und Benny Goodman. Darüber hinaus macht Pepe Lienhard allen Fans von Udo Jürgens ein besonderes Geschenk: eine Hommage mit den größten Erfolgen des beliebten Entertainers. Mit dem virtuosen Gesangsquartett „The Voices“, dem gewandten Entertainer Pino Gasparini sowie der Jazzsängerin Dorothea Lorene und dem jungen Showtalent Kent Stetler als Special Guests versprechen Pepe Lienhard und seine Big Band ein Konzerterlebnis der Extraklasse.

Eine Big Band mit breit gefächertem Repertoire
Perlende Bläsersounds und groovende Rhythmen lagen Pepe Lienhard einfach schon immer im Blut. Bereits als Gymnasiast sorgte er mit einer Jugendband für Aufsehen. Als er in den wilden Sechzigern sein Jura-Studium für eine Profikarriere als Musiker schmiss, war das ein Risiko, doch der Erfolg gab ihm Recht. Mit Hits wie „Sheila Baby“, „Piccolo Man“ und dem unvergesslichen Grand Prix d’Eurovision-Titel„Swiss Lady“ konnte er schnell Erfolge verbuchen. Aber damit nicht genug: 1980 gründete er seine Big Band, die mit ihrer vielseitigen Besetzung auch den höchsten internationalen Standards gerecht wird und weiß, wie man die Konzertsäle zum Kochen bringt. Mit ihrem breiten Repertoire und präziser Spieltechnik bestätigt die Formation immer wieder ihren ausgezeichneten internationalen Ruf. Auch weltberühmte Sänger wie Sammy Davis jr., Frank Sinatra, Shirley Bassey und Ute Lemper wussten das zu schätzen und traten mit der Pepe Lienhard Big Band auf.

Eine Hommage an die großen Zeiten des Swing
Großer Big-Band-Sound und Swing – sie gehören untrennbar zusammen. Während der „Golden Twenties“ aus Dixieland- und dem Chicago-Jazz entstanden, eroberte der mitreißende Stil im Handumdrehen die ganze Welt. Charismatische Bandleader und die Big Band als neue Form des Jazz-Ensembles haben diese Entwicklung besonders geprägt. Anstelle von drei- bis achtköpfigen Bands standen plötzlich bis zu 20 Musiker auf der Bühne: Dieser opulente Jazz-Sound mit eingängigen Rhythmen avancierte natürlich auch im Handumdrehen zum Hit auf den Tanzflächen – eine Tradition, der sich Pepe Lienhard nicht erst seit dem phänomenalen Comeback des Big-Band-Sounds zur Jahrtausendwende verpflichtet sieht. Mit dem aktuellen Programm SWING LIVE tauchen Pepe Lienhard und seine Musiker ein in die lange Geschichte des Swing und lassen einige der ganz großen Musiker dieser Ära wieder aufleben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

So klingt Dresden! - Dresdner Philharmonie unterstützt Bürgersingen vor dem Kulturpalast

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

Oberbürgermeister Dirk Hilbert lädt die Dresdnerinnen und Dresdner am 25. August zu einem gemeinsamen Bürgersingen vor den Kulturpalast ein....

Videoscreening-Reihe Fade into You - Episode LXXII

, Kunst & Kultur, Kunsthalle Mainz

Fade into You – Videoscreening-Reihe am 22/08 Episode LXXII Real Life Escape Games sind ein zeitgenössisches Freizeitphänomen, bei dem die...

Körperkunst auf Goethes Spuren

, Kunst & Kultur, Toskanaworld GmbH

Aller guten Dinge sind drei: am Samstag, den 25. August findet in der Toskana Therme Bad Sulza der dritte Bodypainting-Termin mit Mirko Gerwenat...

Disclaimer