Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 342109

Mummenschanz

Das legendäre Figurentheater feiert 40-jähriges Jubiläum / 4. bis 8. September 2012

(lifePR) (München-Fröttmaning, ) MUMMENSCHANZ wird 40: Aus diesem Anlass wird die einzigartige Theaterformation mit einem speziellen Jubiläumsprogramm auch im Deutschen Theater München gastieren.

Anfang der Siebzigerjahre wurde MUMMENSCHANZ, gegründet 1972 in Paris, vom amerikanischen Impresario Arthur Shafman entdeckt, und mit der ersten USA-Tournee begann die Erfolgsgeschichte eines Phänomens. Seitdem ist MUMMENSCHANZ auf der ganzen Welt erfolgreich, davon allein drei Jahre lang am New Yorker Broadway. Von Shanghai über Rio de Janeiro, Mumbai, Kapstadt und Jerusalem bis Teheran - es gab kein Publikum das nicht von MUMMENSCHANZ begeistert gewesen wäre.

In ihrem Jubiläumsprogramm lassen MUMMENSCHANZ ihre Erfolgsgeschichte Revue passieren. Ob "Der Blob", "Der Gelbe Schlauch", die "Toilettenpapier-" oder "Lehmmasken" - die erfolgreichsten aus über einhundert MUMMENSCHANZ-Nummern werden zu sehen sein, darunter einige, die in Deutschland noch nie präsentiert wurden.

Die Kunst, durch die MUMMENSCHANZ berühmt geworden sind, und die sie bis zur Perfektion verfeinert haben, ist diejenige der höchsten ästhetischen Wirkung durch größte Reduktion der Mittel. Zwei Augen, zwei Ohren, ein Mund... mehr braucht MUMMENSCHANZ nicht. Damit hat das unvergleichliche Ensemble die Theaterwelt maßgeblich geprägt. Durch seine Genialität und sprühende Fantasie ist es zum Inbegriff des zeitgenössischen Figurentheaters geworden und hat dabei, so viel kann man ohne Übertreibung sagen, eine eigene poetische Kunstform geschaffen.

Das Geheimnis von MUMMENSCHANZ scheint darin zu liegen, dass sie eine Sprache ohne Worte sprechen, eine Sprache, die jeder Mensch auf der ganzen Welt versteht, und, mehr als das: eine Sprache, die jeden Menschen berührt. Mit ihren unvergleichlichen Gesichts- und Körpermasken, ihren stimmungsvollen, scheinbar luftgeborenen Figuren und futuristischen Marionettengestalten laden MUMMENSCHANZ auf eine Reise in die Welt der Fantasie ein. Sie erzählen Geschichten, die die Menschen im Herzen berühren und aus dem Alltag entführen. Damit haben "die Virtuosen der Stille", wie sie sich selbst nennen, nichts weniger geschaffen als ein universelles Theater der Mimik und Gestik, das zugleich geheimnisvoll ist, nachdenklich macht und unendlich viel Freude bereitet.

Günstige Familienpakete für die Vorstellung am 8. September um 15 Uhr erhältlich: Infos unter www.deutsches-theater.de oder 089/55234 222

Informationen zum Vorverkauf: Di bis Sa 19.30 Uhr, Sa auch 15.00 Uhr; Tickets von 19 bis 44 €; Ticket-Buchung und Versand auch per Kreditkarte über den telefonischen Kartenservice: 089 / 55 23 44 44, Montag bis Freitag, 9:00 bis 20:00 Uhr, Samstag 9:00 bis 16:00 Uhr, Sonntag 10:00 bis 16:00 Uhr sowie an der Theaterkasse im Tourismusamt im Hauptbahnhof, Bahnhofplatz 2 (Montag bis Freitag, 12:00 bis 18:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr), über München-Ticket, an den bekannten Vorverkaufsstellen, und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen. Infos und Ticketbuchung auch unter http:\\www.deutsches-theater.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

lturhighlights und Schlosslichtspiele: Karlsruhe stellt umfangreiches Kulturprogramm auf der ITB 2017 vor

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe, 2016 als „lebenswerteste Stadt Deutschlands“ ausgezeichnet, lädt auch 2017 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner...

JENUFA

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 04. März 2017 feiert die Oper JENUFA von Leoš Janáček in der Regie von Dirk Schmeding im Großen Haus des Staatstheaters Darmstadt...

Lesung im Christophsbad: Schülerroman über Flüchtlingsschicksale

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Anhand von Einzelschicksalen beschreibt der Schülerroman „Und plötzlich war es still …“ den Exodus der Christen, Jesiden und Muslime aus Syrien...

Disclaimer