Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151680

Löwen-Ausflug ins Deutsche Theater

Noch bis 21. März 2010 am Deutschen Theater München zu erleben!

München-Fröttmaning, (lifePR) - .
- Das Deutsche Theater München und BB Promotion GmbH präsentieren eine Produktion von Marek Lieberberg
- Der größte Musicalspaß der Welt: Das Originalerlebnis - live!
- Benny Andersson & Björn Ulvaeus' MAMMA MIA!
- The Smash Hit Musical based on the songs of Abba
- Die englische Originalversion auf internationaler Tour

Den Weg nach Fröttmaning absolvieren die Spieler des TSV 1860 München ja jedes zweite Wochenende. Am Donnerstagabend führte sie aber nicht der Fußball in den Münchner Norden, sondern das ABBA-Musical "Mamma Mia", das im Zelt des Deutschen Theaters noch bis 21. März zu sehen ist.

Die komplette Mannschaft samt Trainerstab war gekommen und ließ sich gemeinsam mit den anderen Gästen in Partystimmung versetzen. "Am Ende hat es auch uns nicht mehr in den Sesseln gehalten", sagt Torben Hoffmann. Und Sascha Rösler fügt hinzu: "Das war wirklich eine super Show." Und auf die Frage, ob so ein Musical-Ausflug auch das Wir-Gefühl der Mannschaft stärkt, meint Hoffmann: "Dass alle mitgekommen sind, spricht für den Teamgeist, der bei uns herrscht."

Die Idee für den Ausflug ins Deutsche Theater stammte von Torwart-Trainer Jürgen Wittmann. "Ich bin ein großer ABBA-Fan", erzählt der. Und wie er, so war am Ende auch Chef-Coach Ewald Lienen nicht nur von der Show, sondern auch vom Ersatzspielort des Deutschen Theaters begeistert. "Das ist ja wirklich fantastisch hier." Gemeinsam mit den Spielern ließ er es sich dann nach der Show natürlich nicht nehmen, den drei Hauptdarstellerinnen Jackie Clune, Leanne Rogers und Kate Graham zu gratulieren. Und einen Sechzgerschal gab es als Geschenk für jede gleich noch dazu.

Die schönen Eindrücke aus dem Deutschen Theater nehmen die Löwen hoffentlich mit ins nächste Heimspiel nach Fröttmaning am 21. März gegen den FSV Frankfurt. Davor gilt es aber erst einmal am kommenden Montag drei Punkte aus dem Spiel gegen Duisburg mit nach München zu bringen. Und vielleicht läuft es sich beschwingt von der ABBA-Musik ja noch besser.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jugendliche zwischen Leistungsdruck und Sinnsuche

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

Das Junge Theater in der BOXX begibt sich auf neues Terrain. Mit "Running" von Anna Konjetzky und Christina Kettering wird erstmals ein Tanztheaterstück...

"Sozialpolitische Berichterstattung braucht Mut"

, Kunst & Kultur, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung in Stuttgart ist am Mittwochabend der 15. Diakonie Journalistenpreis Baden-Württemberg vergeben worden....

Zum Lachen in die Kammer(spiele) des Staatstheaters

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wiederaufnahme des Kammervergnügens zum Bühnenjubiläum von Margit Schulte-Tigges und Hans Weicker 30. September 2017 | Staatstheater Darmstadt Margit...

Disclaimer