Freitag, 22. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 529629

Ausschnitte aus "Die Csárdásfürstin" beim neuen Ball "Walzerträume"

Vorgeschmack auf das Jubiläumsgastspiel im Juni

München, (lifePR) - Hundert Jahres ist es her, dass Emmerich Kálmán mit seiner Operette "Die Csárdásfürstin" zu einem der führenden Komponisten seiner Zeit avancierte. Anlässlich dieses Jubiläums kehrt sie in einer opulenten Inszenierung des Budapester Operettentheaters mit mehr als 100 Mitwirkende auf die Bühne des Deutschen Theaters zurück. Die Produktion des Budapester Operettentheaters in der Regie von KERO® (Musikalische Leitung: László Makláry, Choreografie: György Gesler) wurde schon mit großem Erfolg in Rom, Tel Aviv, Amsterdam und Tokio gefeiert. In die Rolle des affektierten Butlers Miska schlüpft Star-Moderator Ralph Morgenstern, für den dieser Part eigens erweitert wurde.

Einen ersten Vorgeschmack auf das Jubiläums-Gastspiel gibt es nun schon am 29. Januar im Rahmen des neuen Balls "Walzerträume". Szilvi Szendy und Dávid Szabó, zwei Stars des Budapester Operettentheaters, präsentieren bekannte Lieder aus Kálmáns Klassiker, darunter "Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht" und "Das ist die Liebe" - stimmungsvoll, mitreißend und voller Energie.

"Walzerträume" bietet ein elegantes Fest ganz im Stil der Wiener Balltradition. Ein Abend im Dreivierteltakt, mit Cha-Cha, Slowfox und Swing zur Tanzmusik vom Allerfeinsten der Markus Fluhr Big Band und aktuellen Hits von den "Firebirds". Der Ball findet 2015 erstmals im Rahmen der Ballsaison im Deutschen Theater statt. "Wir erleben regelrecht einen Boom der Ballsaison. Es ist aber wichtig sich nicht nur auf die Tradition zu berufen sondern mit neuen Konzepten die Menschen immer wieder neu zu begeistern", erklärt Geschäftsführerin Carmen Bayer. Bei "Walzerträume" kommen vor allem Tänzer voll auf ihre Kosten.

Resttickets sind online unter www.deutsches-theater.de, telefonisch unter 089-55 234-444 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Walzerträume

Donnerstag, 29. Januar 2015

Veranstalter: Peter Simon, Studio Ritmo, München

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Ende: gegen 03.00 Uhr

Tickets*:
Tischplätze: € 29,00 bis € 69,00
Flanierkarten: € 19,00
*Preise ggf. inkl. MwSt. und zzgl. Servicegebühren

Dresscode: Smoking, Abendkleid, festliche Abendgarderobe

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Musikalisches Picknick auf Schloss Albrechtsberg abgesagt

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

Aufgrund der schlechten Wetterprognose muss das für Sonntag, den 24. Juni 2018 geplante Musikalische Picknick auf Schloss Albrechtsberg leider...

Bad Mergentheim im Sommer 2018: Große Kunst, goldene Zwanziger und gute Tropfen unter freiem Himmel

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Kultur und Natur, Sommerspaß und Lebensfreude miteinander verbinden: Der mehr als 130.000 Quadratmeter große Kurpark im Herzen der baden-württembergischen...

Ein Populist vor dem Herrn

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

Premiere am 23. Juni 2018, 19.30 Uhr, Großes Haus Tartuffe Komödie von Molière Bühnenfassung von Sigrid Behrens Regie: Klaus Kusenberg Bühnenbild­:...

Disclaimer