Sonntag, 17. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 219768

"All You need is Love - das Beatles Musical" im Deutschen Theater

21. bis 24. Juli 2011

München-Fröttmaning, (lifePR) - Die "Beatles" sind mit Sicherheit die berühmteste Band aller Zeiten. Und auch wenn ihre Ära nur zehn Jahre währte, ist der Erfolg und die Begeisterung für ihre Musik auch mehr als 40 Jahre nach ihrer Auflösung und mehr als 30 Jahre nach der tragischen Ermordung von John Lennon ungebrochen.

Mit dem Musical "All You Need Is Love" setzt der Produzent Bernhard Kurz den Fab Four ein Denkmal und bringt eine musikalische Biographie auf die Bühne, die viel mehr ist als nur ein Tribute- Konzert. "Wir wollen mit der Show wieder etwas von der Atmosphäre aufleben lassen, mit der die Beatles die Massen damals in ihren Bann gezogen haben", sagt Kurz. Für sein gelungenes Werk wurde Kurz unter anderem in Las Vegas mit dem "Artist Choice Award" als "Best Producer" ausgezeichnet.

In zwei Akten lässt die Show die bedeutenden Stationen der Beatles Revue passieren. Angefangen bei den Auftritten als Begleitband von Tony Sheridan in Hamburg und den ersten eigenen Konzerten im Star-Club über den Durchbruch in den USA bis hin zur Veröffentlichung des legendären Albums "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club" und zur Auflösung der Band 1970.

Verbunden werden die szenischen Darstellungen durch den Moderator Alexander Gregor und mehr als 30 Hits, gespielt von den vier perfekten Doubles der Beatles-Revival-Band Twist & Shout. Und Tony Kishman (Paul McCartney), John Brosnan (George Harrison), Carmine Francis Grippo (Ringo Starr) und Jim Owen (John Lennon) klingen nicht nur wie ihre großen Vorbilder, sondern sind auch optisch den Originalen wie aus dem Gesicht geschnitten.

Songs in englischer Sprache, Texte in deutsch.

Informationen zum Vorverkauf: Do bis Sa 20 Uhr, So 19 Uhr,; Tickets: 29,- bis 59,- €; Ticket-Buchung und Versand auch per Kreditkarte über den telefonischen Kartenservice: 089 / 55 23 44 44, Montag bis Freitag, 9:00 bis 20:00 Uhr, Samstag 9:00 bis 16:00 Uhr, Sonntag 10:00 bis 16:00 Uhr sowie an der Theaterkasse im Tourismusamt im Hauptbahnhof, Bahnhofplatz 2 (Montag bis Freitag, 12:00 bis 18:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr), über München-Ticket, an den bekannten Vorverkaufsstellen, und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen. Infos und Ticketbuchung auch unter http:\\www.deutsches-theater.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hackerangriff mit möglicher politischer Intention auf Berliner Kunst-Startup

, Kunst & Kultur, Collasta GmbH

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (12/13.12.2017) hat ein von der Koreanischen Halbinsel ausgehender Hackerangriff auf das Berliner Kunst-Startup...

Sonderausstellung "ECHTZEIT. Kunst- und Wissenschaftspreis Dresden 2017"

, Kunst & Kultur, Museen der Stadt Dresden

. ECHTZEIT Zwischen Millisekunde und Authentizität Kunst- und Wissenschaftspreis Dresden 2017 16.12.2017-11.3.2018 Das Dresdner Zentrum der...

"Sublimation - Mind, Matter, Concept in Art after Modernism": Internationale Konferenz

, Kunst & Kultur, Kunsthalle Mainz

In Kooperation mit dem Philosophischen Seminar und der Abteilung Kunstgeschichte (JGU Mainz) findet am Samstag, 16/12 der letzte Tag der Konferenz...

Disclaimer