Hans Müller-Steinhagen, Rektor mit Bodenhaftung

(lifePR) ( Berlin, )
.


Porträt des Rektors der TU Dresden im DSW-Journal 4/2019 des Deutschen Studentenwerks (DSW)
Klare Kante gegen Pegida, Zeit für Erstsemester/-innen, „Dresden Spirit“


„Ich bin Rektor der TU Dresden und einer der mehr als 500.000 Dresdner, die nicht zu Pegida gehen.“ Mit einem Schild mit dieser Aufschrift stellte sich Prof. Dr. Hans Müller-Steinhagen, der Rektor der Technischen Universität Dresden, einst in eine Gegendemonstration gegen Pegida. Im DSW-Journal 4/2019 des Deutschen Studentenwerks wird in einem Porträt gezeigt, was den erfolgreichen Hochschulmanager neben gesellschaftlichem Engagement noch alles auszeichnet.

Autorin Christine Prußky begleitete Hans Müller-Steinhagen – „HMS“, wie er hochschulintern genannt wird – unter anderem bei der Erstsemester/-innenbegrüßung der TU Dresden beim Start dieses Wintersemesters 2019/2020. Prußky zeichnet das Bild eines engagierten, kommunikativen Rektors, der einen kooperativen Führungsstil pflege: In Dresden verstehe sich der Uni-Chef „nicht als König, sondern als erster Diener“.

Das DSW-Journal 4/2019 würdigt Müller-Steinhagens Erfolge, zuletzt bei der Vergabe des Exzellenz-Status an die TU Dresden als einzige Universität in den neuen Bundesländern; geschildert wird aber auch Müller-Steinhagens entschiedenes Eintreten gegen Rassismus, Ausländerfeindlichkeit und Antisemitismus. „Gerade hier in Dresden und Sachsen sehen wir uns als Universität besonders in der Pflicht, Werte wie Weltoffenheit und Toleranz immer wieder deutlich zu thematisieren“, betont Müller-Steinhagen im DSW-Journal 4/2019.

Das Porträt von Hans Müller-Steinhagen auf den Seiten 38 bis 41 im DSW-Journal 4/2019:

https://www.studentenwerke.de/sites/default/files/dsw_jornal_4-2019.pdf

Weitere Themen im DSW-Journal 4/2019:


Internationalisierung nur mit den Studierendenwerken: DSW-Präsident Rolf-Dieter Postlep freut sich über Aussagen des DAAD-Präsidenten
 „Die Hochschulen sind umfunktionierte Wirtschaftsunternehmen“: Nicole Gohlke von den Linken im Interview
Der NC macht Hochschulen zu Paukschulen: Gastbeitrag von Wolf Wagner, Autor des Bestsellers „Uni-Angst und Uni-Bluff“
„Zusammen. Wirken“: Das Studentenwerk Dresden ist 100 Jahre alt
„A Real German Chistmas Experience“: Das Studierendenwerk Hamburg vermittelt ausländische Studierende und Hamburger Gastfamilien zum interkulturellen Heiligabend
Mit ihrem „Apple Crumble“ wurde die Studentin Thu Hang Nguyen von der RWTH Aachen „Mensa Star“ des Studierendenwerks Aachen
Starke Teams: Eine Bildgeschichte darüber, was die Studenten- und Studierendenwerke alles für die Studierenden tun
„Geht ins Ausland!“, „Bleiben Sie neugierig!“, „Lasst Euch nicht beirren!“: Was Bundestagsabgeordnete den Studienanfänger/-innen raten
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.