Hohe Investitionsbereitschaft der Besucher der Agritechnica

(lifePR) ( Hannover, )
Landwirtschaftliche Investitionen boomen. 71 % der Besucher am Stand des Deutschen Maiskomitees e.V. (DMK) auf der Agritechnica in Hannover gaben in einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens Kleffmann Group im Auftrag des DMK an, in nächster Zeit Investitionen zu planen. Die Investitionsfreudigkeit lag in der Berufsgruppe Lohnunternehmer mit 78 % sogar noch etwas höher. Während die Lohnunternehmer zu 70 % über Investitionen im Bereich Maschinen nachdenken, liegt dieser Wert bei der Berufsgruppe Landwirt unter den Befragten bei 41 %. Rund 22 % der Landwirte wollen im Bereich Gebäude/Ställe investieren, was als Signal zur Ausdehnung der Tierhaltung interpretiert werden kann. Weitere 14 % wollen ihre landwirtschaftliche Nutzfläche vergrößern, 10 % planen Investitionen im Bereich Fotovoltaik, 9 % in Biogas.

Diese nicht repräsentativen, jedoch das Stimmungsbild darstellenden Einschätzungen ergeben sich aus 643 Kurzinterviews, die im Rahmen der Agritechnica am Stand des Deutschen Maiskomitees e.V. (DMK) durchgeführt wurden. 56 % der Befragten ordneten sich in die Berufsgruppe Landwirte ein, die Übrigen in die Gruppen Beratung, Pflanzenschutz/Saatgut, Maschinenindustrie, Landhandel/Genossenschaft, Lohnunternehmer und Sonstige.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.