Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 316575

DOSB und igs hamburg 2013 vereinbaren Kooperation

Modelcharakter des ParkSport-Konzepts herausgestellt

Frankfurt am Main, (lifePR) - Raus aus den Hallen, rein in die Stadt: Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat das ParkSport-Konzept der internationalen gartenschau hamburg (igs 2013) als wegweisende Verbindung zwischen Sport und Stadtentwicklung begrüßt. "Mit der ParkSport-Kampagne der igs werden bundesweit Impulse gesetzt", sagte DOSB-Generaldirektor Michael Vesper in Frankfurt/Main. Zusammen mit igs-Geschäftsführer Heiner Baumgarten unterzeichnete Vesper ein Kooperationsabkommens zwischen den beiden Organisationen.

Das Abkommen regelt eine vielfältige Zusammenarbeit. DOSB und igs 2013 wollen mit vereinten Kräften den Sport voranbringen. Dazu gehört unter anderem eine Fachtagung und die Entwicklung eines besonderen "ParkSport-Abzeichens", das im Rahmen des 100-jährigen Geburtstages des Deutschen Sportabzeichens im Jahr 2013 von Besuchern der Gartenschau absolviert werden kann.

Die igs 2013 wird in Hamburg-Wilhelmsburg stattfinden. Hierbei entsteht ein Quartier, das als Erholungsort mit einer besonderen Qualität ausgewiesen ist. Einen Schwerpunkt bilden hierbei die Themen Sport, Bewegung und Gesundheit, die in der Ausstellungszeit wie auch danach stadtraumprägend sein werden. Im Vordergrund stehen breiten- und gesundheitssportliche Aspekte. Bei der Umgestaltung von über 100 Hektar Grün- und Brachflächen werden vielfältige Möglichkeiten für Sport, Spiel und Bewegung vorgesehen, ein neues Schwimmbad, eine Basketballhalle und eine Kletterhalle gebaut, ein Hochseilgarten und eine Multisportfläche, eine Skateplatz und ein Bouleplatz angelegt. Darüber hinaus wird es eine Kanustrecke, einen Mehrzweck-Rundkurs und weitere sportnahe infrastrukturelle Einrichtungen geben. Über die Infrastruktur hinaus werden insbesondere hinsichtlich der Nachnutzung der Hamburger Sportbund, die Hamburger Sportvereine und weitere Träger und Kooperationspartner seitens der igs 2013 aktiv eingebunden.

Mit dem Slogan "ParkSport - besser draußen" wird für das Konzept des Wilhelmsburger Inselparks geworben, der mit vielfältigen Angeboten besonders zu Sport und Bewegung im Grünen einlädt. "Wir sehen den Wilhelmsburger Inselpark als Modell und innovativen Beitrag zur Parkgestaltung und Stadtentwicklung", so igs-Geschäftsführer Heiner Baumgarten. "Über den Parkbau hinaus brauchen wir kompetente Sportakteure, die gute Sportangebote machen und als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Vereine können diese Funktion hervorragend übernehmen. Unser ParkSport-Konzept und die Angebote, die schon in diesem Jahr mit Vereinen in ganz Hamburg stattfinden, zeigen die Attraktivität von Sport im Grünen."

Michael Vesper erklärte: "Das Konzept der igs setzt Maßstäbe in der sportbezogenen Stadtentwicklung und macht deutlich, dass der Sport mehr ist als 1:0 und wichtige Beiträge zur Lebensqualität vor Ort leistet. Konzepte dieser Art unterstützen den Breiten- und Vereinssport und unterstreichen die kommunalpolitischen Dimensionen des Sports. Die 91.000 Sportvereine unseres Landes machen unsere Städte, Stadtteile und Dörfer zu lebenswerten Orten. Sie sind der Kitt, der die Gesellschaft zusammenhält."

In ihrer Vereinbarung verabreden die Partner, die Impulse für den Sport, die von dem ParkSport-Konzept der igs 2013 ausgehen, bundesweit als modellhaft herauszustellen. Darüber hinaus geht es darum, Sportvereine darin zu stärken, sich in die Prozesse von Stadtentwicklung einzubringen. "Das bedeutet auch ein Mehr an Attraktivität in den Stadtteilen und Lebensqualität in der Stadt. Wir glauben, dass es für Vereine ein Gewinn ist, hier aktiv dabei zu sein", meinte Vesper.

Aus Anlass des 100-jährigen Bestehens des Deutschen Sportabzeichens werden die Partner darüber hinaus ein "Park-Sportabzeichen" entwickeln, das die Besucher der Gartenschau im Park absolvieren können. Festgelegt wurde auch, den Auftakt zur jährlich stattfindende Sportabzeichen-Tour 2013 mit Prominenz und Spielhighlights im Park der igs zu veranstalten. "Es freut mich sehr, dass wir mit unserem Park Gastgeber im Jubiläumsjahr des Sportabzeichens sein werden", betonte igs-Geschäftsführer Heiner Baumgarten. Eine Gartenschau, die wie der Sport bewegt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Gut Griff“ in der „Glockenspitze“

, Sport, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Im Rahmen der „SRS open“, dem Tag der Offenen Tür des SRS-Sportparks im Sport- und Seminarhotel Glockenspitze in Altenkirchen, wurde am 24. September...

John Edwards und Martin Tomczyk feiern im #24 BMW M6 GTLM dramatischen Sieg in Laguna Seca

, Sport, BMW AG

Erster Saisonsieg für die BMW Team RLL Piloten John Edwards und Martin Tomczyk. Fantastisch­e Aufholjagd vom Ende des Feldes. 16. Sieg für das...

Zweite Startreihe für BMW Team RLL in Laguna Seca - Zwei weitere BMW M6 GT3 mit Wittmann und Mostert in Macau

, Sport, BMW AG

Ob in der DTM, in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship oder in unzähligen weiteren Rennserien: Woche für Woche kämpfen BMW Teams und Fahrer...

Disclaimer