Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669273

Deutscher Kulturrat begrüßt Vorschlag für Nationale Bildungsallianz grundsätzlich

Kultureller Bildung sollte in einer Nationalen Bildungsallianz großer Stellenwert eingeräumt werden

Berlin, (lifePR) - Der Kanzlerkandidat der SPD Martin Schulz hat heute sein Konzept einer Nationalen Bildungsallianz vorgestellt. Eckpunkte dieses Konzepts sind die Gebührenfreiheit der Bildung von der Kita bis zum Meister, mehr Zeit für gemeinsames Lernen und mehr Ganztagsschulen, vergleichbare und gute Schulabschlüsse, gutes Lernen in der digitalen Welt, moderne Schulgebäude, mehr schulische Sozial- und Jugendarbeit, hochwertige Berufsschulbildung.

Der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, sagte: "Es ist erfreulich, dass die SPD mit der Nationalen Bildungsallianz für Deutschland Themen aufgreift, die auch vom Deutschen Kulturrat schon lange angesprochen werden. Das gilt beispielsweise für die Verankerung einer neuen Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe Bildung im Grundgesetz und der dafür notwendigen Abschaffung des Kooperationsverbotes in der Bildungspolitik oder auch für die Kostenfreiheit von Bildung, gerade auch für den nichtakademischen Bereich. Uns ist darüber hinaus besonders wichtig, dass der Kulturellen Bildung in einer Nationalen Bildungsallianz ein großer Stellenwert eingeräumt wird."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kammerkonzert mit Annette Dasch und Wolfram Rieger

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

„Bin ich denn noch ein Mensch?“ Viktor Ullmann Annette Dasch ist weltbekannt, und zwar nicht erst seit sie die "Elsa" im Bayreuther "Lohengrin"...

KÖRPERWELTEN kommen 2018 nach Osnabrück

, Kunst & Kultur, EVENTSTIFTER GmbH

Ab 19. Mai bis 2. September 2018 präsentieren Plastinator Dr. Gunther von Hagens und Kuratorin Dr. Angelina Whalley erstmals ihre aktuelle Ausstellung...

DER FRÖHLICHE WEINBERG - Ein Lustspiel von Carl Zuckmayer

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Nach den jüngsten Erfolgsproduktionen DATTERICH sowie PENSION SCHÖLLER wird die seit nunmehr 92 Jahren bestehende glückliche Zusammenarbeit zwischen...

Disclaimer