Ausschreibung Erich-Klabunde-Preis 2015

(lifePR) ( Berlin, )
Von heute an können die Bewerbungen um den Erich-Klabunde-Preis 2015 beim Deutschen Journalisten-Verband (DJV) Hamburg eingereicht werden. Der DJV-Hamburg zeichnet mit diesem nach seinem Gründungsvorstand benannten Preis sozialkritisch bzw. -politisch herausragende journalistische Arbeiten aus, die einen besonderen Bezug zu Hamburg haben und in den letzten zwei Jahren vor Ausschreibungsbeginn am 15. Juli 2014 veröffentlicht worden sind. Bewertet werden Reportagen, Serien und Hintergrundberichte als Text und/oder Bild, jedoch keine Bücher. Autorinnen und Autoren können sich selbst bewerben oder von Kolleginnen und Kollegen sowie Redaktionen vorgeschlagen werden; und zwar mit einer oder auch mehreren Arbeiten.

Die Arbeiten müssen bis spätestens 30. September 2014 in der DJV-Geschäftsstelle vorliegen und mit den Angaben versehen sein, wann und wo sie veröffentlicht wurden. Der Bewerbung ist auch ein kurzer Lebenslauf der Autorin bzw. des Autors beizufügen.

Über die Vergabe des mit 2.500 Euro dotierten Journalisten-Preises entscheidet wieder eine mit hochkarätigen Medienleuten besetzte Jury. Der Preis kann geteilt werden. Die Entscheidung der Jury ist endgültig, der Rechtsweg ausgeschlossen.

Von diesem Jahr an ziert den Preis ein vom Illustrator George Riemann entworfenes Signet, das den Namensgeber Erich Klabunde zeigt. Der in Hamburg aufgewachsene Riemann hat für so namhafte Publikationen wie The New Yorker, Wall Street Journal, Washington Post, Die Welt, Der Stern u.a.m. gezeichnet und 2013 in Dresden den ersten Jugendlieblingspreis gewonnen.

Einsendungen sind zu richten an:
Deutscher Journalisten-Verband
Landesverband Hamburg
Stichwort: Erich-Klabunde-Preis
Rödingsmarkt 52, 20459 Hamburg

Das Statut des Preises und weitere Informationen finden Sie unter www.djv-hamburg.de/Klabunde
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.