Azubi des Jahres 2020

SHK-Nachwuchs überzeugt in bundesweiter Fachprüfung / DG Haustechnik ehrt die Gewinner des 18. Wettbewerbs "aus der Ferne"

(lifePR) ( Bonn, )
Auch in diesem Jahr hat der Deutsche Großhandelsverband Haustechnik e. V. (DG Haustechnik) zur Teilnahme an seinem renommierten Wettbewerb Azubi des Jahres aufgerufen. Zur Förderung des SHK-Nachwuchses in den Mitgliedsunternehmen findet jedes Jahr eine zweiteilige Prüfung statt, in der die Auszubildenden mit den besten Fach– und Branchenkenntnissen gesucht werden.

Bereits am 17. Januar 2020 stellten rund einhundert Auszubildende bundesweit in der schriftlichen Prüfung ihr Wissen eindrucksvoll unter Beweis. Die eingereichten Prüfungen wurden von einer dreiköpfigen Jury ausgewertet; nur die acht Besten schaffen es in die nächste Runde.
Am 7. Mai sollten sich die Finalisten in Bonn persönlich den kritischen Fragen der Fachjury stellen und in der mündlichen Prüfung die ersten drei Plätze untereinander ausfechten.

Doch Reisen, Hotelübernachtungen und Präsenzveranstaltungen sind Anfang Mai 2020 nicht (sinnvoll) möglich. Damit herausragende Leistungen dennoch nicht unbelohnt bleiben, geht der DG Haustechnik in diesem Jahr den pragmatischen Weg und kürt die Gewinner anhand der schriftlichen Ergebnisse.

Nach Punktzahl gewonnen haben: Alexandra Kainz (1. Platz; Richter + Frenzel GmbH, Passau), Julian Woywod (2. Platz; Franz Silberhorn KG, Friedberg) und Kevin Bobe (3. Platz, Richter + Frenzel GmbH, Passau). Ebenfalls beeindruckt haben die Leistungen der übrigen Finalisten Christian Bielmeier (Gienger München KG, Markt Schwaben), Mansur Fakioglu (Richter + Frenzel GmbH, Bamberg), Serpil Kilic (Eugen König GmbH, Koblenz), Florian Niederreiter (Gienger München KG, Markt Schwaben) und Marcel Ochs (Richter + Frenzel, Bamberg).

Die hochwertigen Sachpreise, anerkennenden Geschenke und offiziellen Zertifikate werden postalisch zugestellt, so dass die Auszeichnungen trotzdem zeitnah ankommen.

Damit der persönliche Kontakt zum Verband nicht verlorengeht, wird der DG Haustechnik allen Finalisten in den kommenden Monaten auch persönlich gratulieren.

Achim Laubenthal, Geschäftsführer DG Haustechnik:
„Für uns als Verband ist es sehr wichtig, den Azubis die verdiente Wertschätzung für Ihre großartigen Leistungen entgegenzubringen. Nun ist in diesem Jahr vieles anders und wir können den Wettbewerb leider nicht wie gewohnt durchführen. Mit einer Einladung zu Verbandsveranstaltungen oder einem persönlichen Besuch der Geschäftsführung werden wir die Leistungen der Azubis 2020 nachträglich entsprechend würdigen. Wir freuen uns drauf!“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.