lifePR
Pressemitteilung BoxID: 279000 (Deutscher Fußball-Bund e.V. (DFB))
  • Deutscher Fußball-Bund e.V. (DFB)
  • Otto-Fleck-Schneise 6
  • 60528 Frankfurt/Main
  • https://www.dfb.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (69) 6788-0

DFB-Schiedsrichter zeigen umstrittene Bundesliga-Szenen

Sportjournalisten in Stuttgart und Leipzig auf dem Prüfstand

(lifePR) (Frankfurt/Main, ) Die Schiedsrichter-Kommission des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) lädt in Kooperation mit dem Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) zu Beginn des neuen Jahres zu einer gemeinsamen Veranstaltung ein. In Stuttgart und Leipzig bekommen Medienvertreter die Gelegenheit, an einer Schiedsrichter-Schulung teilzunehmen.

Für den 16. und 17. Januar 2012 - jeweils um 11 Uhr - haben Sportjournalisten aus den Bereichen Print, Online, Hörfunk, Fernsehen und Fotografie in Stuttgart und Leipzig die Möglichkeit, Schiedsrichter-Entscheidungen aus ihrer Sicht zu bewerten. Mit Hilfe von Videoaufzeichnungen werden umstrittene Szenen aus der Bundesliga-Vorrunde gezeigt. Gelb oder Rot lautet danach die Frage an die Medienvertreter.

In Stuttgart schulen der frühere FIFA-Schiedsrichter Hellmuth Krug und Bundesliga-Schiedsrichter Marco Fritz. In Leipzig haben sich Lutz-Michael Fröhlich, Abteilungsleiter Schiedsrichter beim DFB, und Bundesliga-Schiedsrichter Felix Zwayer angesagt.

Die Veranstaltung am 16. Januar in Stuttgart findet im Medienraum des VfB Stuttgart (Mercedes-Benz-Arena, Mercedesstr. 87, 70372 Stuttgart) statt. Die Medienvertreter aus dem Raum Berlin-Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Sachsen sind am 17. Januar in Leipzig in der Red-Bull-Arena (VIP-Bereich von Red-Bull-Leipzig, Am Sportforum 3, 04105 Leipzig) herzlich willkommen.